Archiv für Oktober, 2014

UNICEF-Studie zeigt erschreckende Zunahme der Kinderarmut in Industrieländern

| 29. Oktober 2014 | Kommentieren
UNICEF-Studie zeigt erschreckende Zunahme der Kinderarmut in Industrieländern

Die Finanz- und Wirtschaftskrise trifft vor allem die Kinder. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. So leben 76,5 Millionen Kinder in den 41 Mitgliedsstaaten der EU und der OECD und somit in 41 eigentlich „reichen“ Ländern in Armut. Die Zahl stieg im Vergleich zu 2008 um 2,6 Millionen an. […]

Weiterlesen

Vorlesestudie 2014: Vorlesen stärkt die Familie

| 29. Oktober 2014 | Kommentieren
Vorlesestudie 2014: Vorlesen stärkt die Familie

Die Stiftung Lesen aus Berlin engagiert sich seit Jahren für das Vorlesen. Doch noch immer kennt fast jedes dritte Kind in Deutschland nicht die Situation, wenn Mutter oder Vater vorliest. Der Studie zufolge stieg die Zahl der Eltern, die Ihrem Kindern nur sehr selten oder gar nicht vorlesen, nur sehr gering an. Er bleibt mit […]

Weiterlesen

Verbrechensbekämpfung; Polizei fordert Zugriff auf Mautsystem

| 29. Oktober 2014 | Kommentieren
Verbrechensbekämpfung; Polizei fordert Zugriff auf Mautsystem

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) verlangt den Zugriff auf Autokennzeichen, die mit Hilfe des Mautsystems auf deutschen Autobahnen erfasst werden. Nachdem das Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) in Leipzig entschieden hat, dass die großflächige Erfassung von Autokennzeichen in Bayern mit der Verfassung konform geht, will die Polizei nun auch die Daten, die durch das Mautsystem erfasst werden, zur […]

Weiterlesen

Flüchtlingsgipfel in NRW bringt wenig Erhellendes

| 23. Oktober 2014 | Kommentieren
Flüchtlingsgipfel in NRW bringt wenig Erhellendes

Nach dem Flüchtlingsgipfel der nordrhein-westfälischen Landesregierung hat sich die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) an den Bund gewandt. So sprach sie sich für mehr Hilfen vom Bund aus. Sie ist der Auffassung, dass der Bund bei einer Überschreitung der Dauer des Asylverfahrens von drei Monaten die anfallenden Kosten übernehmen sollte. Im selben Atemzug forderte sie eine […]

Weiterlesen

Frankreich verlangt von Deutschland 50-Milliarden-Euro-Programm

| 23. Oktober 2014 | Kommentieren
Frankreich verlangt von Deutschland 50-Milliarden-Euro-Programm

Da Deutschland keine eigene Interessenpolitik betreibt, sondern sich stets als europäisch motiviert bezeichnet, ergehen nun horrende Forderungen an die deutsche Bundesregierung. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) fordern von Frankreich und den anderen Eurostaaten seit langem, dass sie mehr einsparen und ihre Haushalte in den Griff bekommen sollen. Die anderen Staaten wiederum […]

Weiterlesen

Gewaltbereite Islamisten wird der Personalausweis entzogen

| 20. Oktober 2014 | Kommentieren
Gewaltbereite Islamisten wird der Personalausweis entzogen

Da der Problemdruck durch ausreisende und sich im Irak und in Syrien an Kampfhandlungen beteiligende Islamisten in Deutschland immer größer wird, haben sich die Innenminister nun auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt. Anhängern des „Islamischen Staates“ (IS), die unter Verdacht stehen, für die Beteiligung an Kampfhandlungen aus Deutschland ausreisen zu wollen, soll nun neben dem Reisepass […]

Weiterlesen

Der Streit um die Asylquote

| 20. Oktober 2014 | Kommentieren
Der Streit um die Asylquote

Die steigende Zahl der Asylbewerber, die nach Europa gelangen, bringt immer mehr Diskussionsbedarf mit sich. Einige Länder – unter anderem Deutschland, das mittlerweile Asylland Nummer eins ist – nehmen verhältnismäßig viele Asylbewerber auf, mit den bekannten Problemen. Andere EU-Mitgliedsstaaten hingegen nehmen kaum Asylbewerber und Flüchtlinge auf, schicken sie stattdessen weiter in andere EU-Länder. Die Innenminister […]

Weiterlesen

GDL-Streik legt Deutschland lahm

| 20. Oktober 2014 | Kommentieren
GDL-Streik legt Deutschland lahm

Kurz nach dem Ende des letzten Streiks haben die Lokführer der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ihre Arbeit erneut niedergelegt. Diesmal für ganze 50 Stunden. Fast alle Züge im Nah- und Fernverkehr stehen still. Die Bahn ist kaum in der Lage, einen angemessen Ersatzfahrplan zu kreieren. Das Verständnis bei Bürgern und Fahrgästen dürfte nun sinken, haben […]

Weiterlesen

FDP-Chef Christian Lindner fordert Ende der EEG-Umlage

| 16. Oktober 2014 | Kommentieren
FDP-Chef Christian Lindner fordert Ende der EEG-Umlage

Berlin – Zur Ankündigung der Übertragungsnetzbetreiber, die EEG-Umlage im Jahr 2015 um 0,07 Cent je Kilowattstunde zu reduzieren, erklärt der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner: „Das ist kein Signal der Entwarnung. Die Strompreise werden in den kommenden Jahren weiter steigen, das steht schon heute fest. Die verpatzte EEG-Reform von Sigmar Gabriel zeigt keine Wirkung. Die Reduzierung der […]

Weiterlesen