Archiv für August, 2016

Bankentagung in Frankfurt greift EZB-Politik scharf an!

| 31. August 2016 | Kommentieren
Bankentagung in Frankfurt greift EZB-Politik scharf an!

Bankaktien erreichen Tiefstände, positive Medienberichte über die Deutsche Bank liegen lange zurück und italienische Banken drohen der Euro-Zone angesichts ihrer faulen Kredite ein neues Krisenszenario zu bescheren. Hinzukommen Unsicherheiten über die Bedeutung der wichtigsten Finanzplätze nach dem beschlossenen Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union. Die Europäische Zentralbank (EZB) kennt zu allem nur ein einziges Rezept, die Niedrig- bzw. Nullzinspolitik.

Weiterlesen

Setzt AdvoAdvice um Dr. Sven Tintemann die Arbeit von Dr. Thomas Schulte und Partner fort?

| 30. August 2016 | Kommentieren
Setzt AdvoAdvice um Dr. Sven Tintemann die Arbeit von Dr. Thomas Schulte und Partner fort?

Die Rechtsanwaltskanzlei AdvoAdvice der Herren Dr. Sven Tintemann und Kim Oliver Klevenhagen ist ausweislich ihres Internetauftritts unter anderem auf Kapitalmarkt- und Insolvenzrecht spezialisiert. Die Adresse der Sozietät ist die gleiche der Dr. Schulte und Partner mbH in der Malteserstrasse 172 in Berlin. Die Herren Tintemann und Klevenhagen gehörten auch dem Dr. Schulte-Team an. Das Betätigungsfeld scheint auf den ersten Blick auch vergleichbar bis identisch zu sein.

Weiterlesen

Kramp-Karrenbauer: „Angela Merkel ist die Richtige“

| 29. August 2016 | Kommentieren
Kramp-Karrenbauer: „Angela Merkel ist die Richtige“

Unzusammenhängende Betrachtungen, Teil 6 Die Überlegungen innerhalb der CDU über eine mögliche neue Kandidatur der Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) nehmen zusehends apokalyptisch-romantische Züge an. Dabei hatte Merkel, seit 2005 Kanzlerin der Bundesrepublik, eine Festlegung in dieser Angelegenheit bislang vermieden. Eine ganze Riege christdemokratlicher Prominenz beschwört nun die Alternativlosigkeit des bisherigen Kurses, nicht nur den Inhalten, […]

Weiterlesen

Das Geschäftstreffen – eine Kurzgeschichte von Ruedi Strese

| 28. August 2016 | Kommentieren
Das Geschäftstreffen – eine Kurzgeschichte von Ruedi Strese

Literarische Beiträge bei Nortexa Ich hatte am frühen Morgen in Hannover den erstbesten Zug genommen und war nun in Frankfurt gelandet, wo ich am Mainufer entlang spazierte. Es war ein sonniger, warmer Tag und ich hatte kein besonderes Anliegen, als ich an der dicht mit Bäumen bewachsenen Halbinsel vorbeilief. Ein Vogelparadies, mitten in der Sodom […]

Weiterlesen

Erdogans erneuter Dolchstoß gegen Rußland

| 28. August 2016 | Kommentieren
Erdogans erneuter Dolchstoß gegen Rußland

Spätestens mit dem offenen Einfall in Syrien am Mittwoch hat sich die türkisch-russische Annäherung als Nebelkerze erwiesen. Was als Offensive gegen den „Islamischen Staat“ verkauft wird, entpuppt sich als Angriff gegen Syrien und Verrat an Rußland.

Weiterlesen

Jugendarbeitslosigkeit führt zu Massenmigration

| 26. August 2016 | Kommentieren
Jugendarbeitslosigkeit führt zu Massenmigration

In Deutschland wurde die Massenarbeitslosigkeit weitgehend durch den wachsenden Niedriglohnsektor verdrängt. Die offiziellen Arbeitslosenstatistiken weisen deutlich weniger Erwerbslose als noch vor rund zehn Jahren aus, wenngleich angemerkt werden muss, dass mehrere Millionen Menschen nicht berücksichtigt werden, die sich entweder in verordneten Maßnahmen befinden, die Suche nach einer Beschäftigung aufgegeben haben oder aber aus anderen Gründen nicht in den Statistiken der Bundesagentur für Arbeit (BA) geführt werden.

Weiterlesen

weeConomy: Folgt im Oktober Ära wee2.0 oder nur Effekthascherei?

| 26. August 2016 | Kommentieren
weeConomy: Folgt im Oktober Ära wee2.0 oder nur Effekthascherei?

Das Cash-Back-Vertriebsunternehmen weeConomy und dessen logistischer Dienstleister FlexCom kündeten bereits zu Anfang des Jahres im Rahmen einer Veranstaltungsreihe eine Öffentlichkeitsoffensive an, ohne jedoch um eine öffentliche Berichterstattung sonderlich bemüht zu sein.

Weiterlesen

„Der Kulturabbau ist nicht zufällig” – Im Gespräch mit Christian Glowatzki

| 26. August 2016 | Kommentieren
„Der Kulturabbau ist nicht zufällig” – Im Gespräch mit Christian Glowatzki

Der in Mittelfranken lebende Komponist Christian Glowatzki ist mit einem sehr ambitionierten Projekt an die Musikwelt herangetreten. Das Album „Die Zeit legt ab ihr altes Kleid“ vereint eine Reihe von Kompositionen, welche sich am Volkslied orientieren und vielleicht auch Volkslieder werden könnten. Die Texte stammen von früheren und zeitgenössischen Dichtern, darunter Josef Weinheber, Uwe Nolte, Rolf Schilling und Uwe Lammla. Nortexa hatte einige Fragen zu den Hintergründen.

Weiterlesen

Integrationsbeauftragte Özoguz scheitert an sich selbst

| 26. August 2016 | Kommentieren
Integrationsbeauftragte Özoguz scheitert an sich selbst

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, scheint sich einmal mehr als Fehlbesetzung zu erweisen. Die Aufgabe der türkischstämmigen SPD-Politikerin ist es eigentlich, Ausländer dazu anzuhalten, sich in Deutschland einzufügen und die Integrationsanforderungen der gastgebenden Gesellschaft zu erfüllen.

Weiterlesen

Claudia Sorge in Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG berufen

| 26. August 2016 | Kommentieren
Claudia Sorge in Vorstand der PROJECT Immobilien Gewerbe AG berufen

Folgt man Expertenmeinungen werden die Preise für neue Wohnimmobilien in Metropolregionen, folglich auch im Raum Nürnberg, Fürth und Erlangen noch einmal deutlich ansteigen. Während allerdings die Quadratmeterpreise für Neubauten in Erlangens Toplagen wie etwa Burgberg oder Sieglitzhof zwischen 4.500,- und 5.800,- € liegen, wohnt man nur ein bis zwei Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum, mit 3.800,- bis 4.300,- € pro Quadratmeter noch wesentlich günstiger. Hier entstehen zwischen Keltsch- und Schorlachstraße zwei Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage und 19 modern konzipierten Eigentumswohnungen von 61 bis 107 Quadratmeter Wohnfläche. Die PROJECT-Unternehmensgruppe realisiert die beiden dreigeschossigen, energieeffizienten KfW-70-Gebäude in einer Gartenanlage unweit der Regnitz. Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen im „SonnenDuett“ werden mit Gartenterrasse, Balkon oder geschützter Dachloggia angeboten und sollen bis zum ersten Quartal 2018 bezugsfertig sein.

Weiterlesen

Rodrigo Duterte: „John Kerry ist ein Verrückter“

| 26. August 2016 | Kommentieren
Rodrigo Duterte: „John Kerry ist ein Verrückter“

Die Philippinen, bisher ein recht zuverlässiger Verbündeter des Westens im indopazifischen Raum, scheinen unter ihrem neuen Präsidenten Rodrigo Duterte einen zunehmend eigenständigen Kurs zu fahren. Nicht nur nähert man sich der asiatischen Großmacht China an, auch werden die USA und die Vereinten Nationen selbst ohne diplomatische Schminke scharf kritisiert.

Weiterlesen

Sozialverband fordert deutliche Erhöhung

| 26. August 2016 | Kommentieren
Sozialverband fordert deutliche Erhöhung

In kaum einem anderen Bereich zeigt sich die Labilität und geringe Zukunftstauglichkeit des deutschen Sozialstaats so deutlich wie bei der Rentenkasse. Schon jetzt müssen jährlich rund 80 Milliarden Euro an Steuergeldern zugeschossen werden, damit die laufenden Renten überhaupt bezahlt werden können. In den kommenden Jahren wird davon ausgegangen, dass die jährliche Summe mehr als 100 Milliarden Euro betragen wird. Das deutsche Rentensystem steht auf tönernen Füßen.

Weiterlesen

Mehr als 6.000 türkische Spitzel agieren in Deutschland

| 22. August 2016 | Kommentieren
Mehr als 6.000 türkische Spitzel agieren in Deutschland

Die Beziehungen zwischen der Türkei und Deutschland sind derzeit ohnehin mehr als angespannt. Nun weisen Zeitungsberichte darauf hin, dass die Türkei ohne das Wissen der Bundesregierung tausende Informanten in Deutschland agieren lässt. So soll der türkische Geheimdienst Milli Istihbarat Teskilati (MIT) ein Informantennetz mit rund 6.000 Mitarbeitern in Deutschland beschäftigen.

Weiterlesen

Wirbel um neues Zivilschutzkonzept

| 22. August 2016 | Kommentieren
Wirbel um neues Zivilschutzkonzept

Das Bundeskabinett berät derzeit über die Schaffung eines neuen Zivilschutzkonzepts für Katastrophenfälle und hat sich damit harsche Kritik der Bundestagsopposition zugezogen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt bereits seit Jahren, sich Vorräte anzulegen, um für mögliche Gefahren gewappnet zu sein. Aktuell gilt ein Konzept aus dem Jahr 1995, das nun überarbeitet und aktuellen Gefahrenquellen angepasst werden soll. Die Bundesregierung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Überarbeitung des Konzepts nicht im direkten Zusammenhang mit möglichen terroristischen Anschlägen in Deutschland steht. Ob dies nur vorgeschoben ist, bleibt ungewiss.

Weiterlesen

Droht das Platzen einer Anleihenblase?

| 22. August 2016 | Kommentieren
Droht das Platzen einer Anleihenblase?

Paul Singer befürchtet Zusammenbruch des globalen Anleihemarktes Von Rüdiger Dietrich New York – Nachdem der bekannte US-Großinvestor Georg Soros die Wall Street ins Visier nahm, warnt nun auch noch Paul Singer vor dem Platzen einer Anleihenblase. Soros beunruhigte mit seiner sich auf knapp 840 Mio. $ belaufenden Spekulation auf einen Absturz des Aktienindex S&P 500 […]

Weiterlesen

DpolG-Chef Wendt greift Maas an!

| 20. August 2016 | Kommentieren
DpolG-Chef Wendt greift Maas an!

Nachdem zahlreiche Flüchtlinge mit minderjährigen, teils nicht einmal 16-jährigen Ehefrauen nach Deutschland kommen, und auch Kinderrechtsorganisationen die Politik zum Handeln auffordern, hat Bundesjustizminister Heiko Maas bekundet, nach der Sommerpause eine Arbeitsgruppe zum Thema Minderjährigenehe einrichten zu wollen. Allein im vergangenen Jahr sollen mehr als 1000 verheiratete Minderjährige nach Deutschland eingewandert sein, was die Frage bezüglich einer Anerkennung, sofern die Ehe nach geltendem Recht im Herkunftsland zustande kam, zu einem hochbrisanten Politikum werden ließ.

Weiterlesen

Handwerk beklagt Straßeninfrastruktur und gibt sich skeptisch gegenüber ÖPP!

| 19. August 2016 | Kommentieren
Handwerk beklagt Straßeninfrastruktur und gibt sich skeptisch gegenüber ÖPP!

Wirtschaftliche Standortqualität definiert sich in nicht geringem Maße an Rahmenbedingungen wie der zur Verfügung stehenden Infrastruktur, deren Funktionieren in den Bereich der sogenannten Daseinsfürsorge des Staates fällt. Jedoch lässt der Zustand zahlreicher deutscher Straßen, Brücken und Schienenverbindungen zunehmend zu wünschen übrig. Und so bedeutungsvoll die Straßen für das Verkehrssystem sind, ist auch das Handwerk wichtiger Bestandteil des gesamten Wirtschaftsgefüges. Zudem wird die Bedeutung ersichtlich, wenn man beide Bereiche in einem Zusammenhang miteinander betrachtet.

Weiterlesen

Union schreckt vor Burka-Verbot zurück

| 19. August 2016 | Kommentieren
Union schreckt vor Burka-Verbot zurück

Obwohl mehrere Verfassungsrechtler sich in den letzten Wochen zustimmend gegenüber einem möglichen Verbot der Burka positioniert haben, scheint die Union nun Angst vor der eigenen Courage bekommen zu haben. Hatten sich in den letzten Tagen immer mal wieder hochrangige CDU- und CSU-Politiker für ein Verbot der Burka-Vollverschleierung ausgesprochen, konnten sich die Innenminister der Union nun nur auf eine Mini-Version des Verbots verständigen.

Weiterlesen

Neuer Venture Capital-Fonds „MIG Fonds 14“ aufgelegt

| 17. August 2016 | 3 Kommentare
Neuer Venture Capital-Fonds „MIG Fonds 14“ aufgelegt

Vor Kurzem hat die BaFin einen weiteren Publikumsfonds nach dem KAGB gestattet, worauf ein weiterer Private-Equity-Fonds auf den Markt kam. Die Rede ist vom seitens der HMW Emissionshaus AG bereits vor geraumer Zeit angekündigten “MIG Fonds 14”.

Weiterlesen

Barbara Hendricks fordert Grundgesetzänderung

| 17. August 2016 | Kommentieren
Barbara Hendricks fordert Grundgesetzänderung

Seit Jahren gilt der deutsche Wohnungs- und Immobilienmarkt als angespannt. In vor allem ländlichen Entleerungsräumen fallen die Preise, weil die Jugend aufgrund von beruflicher Perspektivlosigkeit das Weite sucht und sich keine neuen Unternehmen ansiedeln. In zahlreichen Großstädten und Ballungszentren, vor allem auch in den angesagten Universitätsstädten, sind die Mieten dagegen für Gering- und Normalverdiener kaum noch bezahlbar.

Weiterlesen

Ein Viertel der IS-Dschihadisten ist türkischstämmig

| 17. August 2016 | Kommentieren
Ein Viertel der IS-Dschihadisten ist türkischstämmig

Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen seit Monaten vor der gestiegenen Anzahl an Ausreisen von in Deutschland lebenden Islamisten in die Kriegsgebiete in Syrien und dem Irak. Als besonders gefährlich gelten die Heimkehrer, die dort eine militärische Ausbildung erfahren haben und nicht selten traumatisiert sind. Aufgrund des weitgehenden Verzichts auf Grenzkontrollen ist es dem Staat nicht möglich, in Deutschland lebende islamistische Gefährder umfassend zu observieren und bereits ausgereiste Dschihadisten des „Islamischen Staates“ (IS) an der Wiedereinreise zu hindern. Durch diese Politik wird die Einreise potentieller Terroristen begünstigt.

Weiterlesen