Archiv für November, 2016

Norbert Röttgen fordert weitere Sanktionen gegen Russland

| 30. November 2016 | Kommentieren
Norbert Röttgen fordert weitere Sanktionen gegen Russland

Bei der Sanktionspolitik gegenüber Russland scheinen sich die Union und die Grünen weitgehend einig zu sein. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestags, Norbert Röttgen (CDU), und die Vorsitzende des Unterausschusses „Zivile Krisenprävention“, Franziska Brantner (Grüne), haben sich mit einem gemeinsamen Appell an die Bundesregierung und die EU gewandt.

Weiterlesen

Thomas Strobl irritiert grünen Koalitionspartner

| 30. November 2016 | Kommentieren
Thomas Strobl irritiert grünen Koalitionspartner

Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat nun ein Papier präsentiert, in dem er eine deutlich verschärfte Abschiebepraxis gegenüber abgelehnten Asylbewerbern, die Einführung der Abschiebehaft, die mögliche Kürzung von Sozialleistungen und die Einrichtung eines Rückführungszentrums in Ägypten skizziert.

Weiterlesen

Riester und Blüm kritisieren Rentenkonzept von Nahles

| 28. November 2016 | Kommentieren
Riester und Blüm kritisieren Rentenkonzept von Nahles

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) hat es bisher nicht vermocht, das Rentensystem in Deutschland auf eine stabile Grundlage zu stellen. Es ist schon heute absehbar, dass die Zahl der armutsgefährdeten Rentner in den nächsten Jahren massiv zunehmen wird.

Weiterlesen

Erdogan droht Europa mit Asylflut

| 26. November 2016 | Kommentieren
Erdogan droht Europa mit Asylflut

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trägt nicht nur die politische Verantwortung dafür, dass in den vergangenen zwei Jahren mehr als anderthalb Millionen Asylbewerber und Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind – Merkel zeichnet auch verantwortlich dafür, dass sich Europa in türkische Abhängigkeit begeben hat.

Weiterlesen

weeConomy – ein Bonus-System in verschiedener Hinsicht

| 26. November 2016 | Kommentieren
weeConomy – ein Bonus-System in verschiedener Hinsicht

Das Bonus-System von weeConomy umfasst den Laden um die Ecke ebenso wie den Online-Handel und richtet sich auch an Vereine als Zielgruppe (Nortexa berichtete). In dem Unternehmen, das über ca. 28 000 Akzeptanzstellen in 24 Ländern verfügt ist unablässig Bewegung und lässt man sich neue Projekte einfallen. Neben der weeCard oder weeApp, über die das Cash-Back-System im Einkauf funktioniert, gibt es weeKISS, um Freunde einzuladen oder weeJOB, für die, die sich als Microjobber engagieren wollen, sowie sogar eine weeWatch und ein weePhone und dergleichen mehr existieren.

Weiterlesen

Sauter Plersch AG – Weltmarktführer in der Betonkühlung

| 24. November 2016 | Kommentieren
Sauter Plersch AG – Weltmarktführer in der Betonkühlung

Infrastruktur ist aus unternehmerischer wie staatlicher Hinsicht ein wesentlicher Aspekt. Dies dürfte ebenso wenig in Frage gestellt werden, wie die Bedeutung von Beton hierfür. Diese ist maßgeblich für die Qualität und somit für Wartungskosten im Zusammenhang mit Bauprojekten von Relevanz. Das Kühlen bzw. Heizen von Beton ist notwendig, um den Temperaturverlauf des Frischbetons kontrollieren zu können. Ohne kontrollierte Kühlung würden sich Spannungsrisse innerhalb des Betons bilden, was zu Instabilität und Brüchen führt. Gerade bei Staudamm-, Tunnel- oder Brückenprojekten wäre dies ein unkalkulierbares Risiko.

Weiterlesen

Rainer Wendt übt deutliche Kritik an deutscher Justiz

| 24. November 2016 | Kommentieren
Rainer Wendt übt deutliche Kritik an deutscher Justiz

In Hameln hat ein 38-jähriger Mann aus einer kurdischen Großfamilie die Mutter seines Sohnes niedergestochen und anschließend an einem Seil mit dem Auto durch die Straßen geschleift. Er sitzt nun wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Der Kriminologe Christian Pfeiffer bezeichnete die Tat jetzt als „exzessive Hassorgie“. Pfeiffer sagte zu den möglichen Beweggründen des Täters: „Die öffentliche Demonstration einer versuchten Hinrichtung war möglicherweise auch gedacht als Demütigung für die Sippe der Frau.“

Weiterlesen

Folgt dem Trump-Phenomenon das Hofer-Phänomen in Österreich?

| 23. November 2016 | Kommentieren
Folgt dem Trump-Phenomenon das Hofer-Phänomen in Österreich?

Konservativ wird wieder en vogue, man sehnt sich offenbar wieder nach bewährten Werten, die Orientierung geben. Und wer weiß, ob ein zunehmend erstauntes Establishment nach dem Brexit und dem Trump-Phenomenon nicht auch noch das Hofer-Phänomen in Österreich zu bestaunen haben wird. Dort steht in Kürze die Wiederholung der Wahl für das Amt des Bundespräsidenten an. Und das Gefühl „Einer gegen den Rest“ könnte kaum mehr Realitätsnähe aufweisen, als in Österreich, stellt doch im Duell des freiheitlichen Norbert Hofer gegen den grünen Alexander Van der Bellen Letzterer tatsächlich eine Art „Rest-Kandidat“ der zur FPÖ übrigen Parteienlandschaft dar.

Weiterlesen

Friedrich-Ebert-Stiftung warnt vor Neuen Rechten

| 22. November 2016 | Kommentieren
Friedrich-Ebert-Stiftung warnt vor Neuen Rechten

Wissenschaftler der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung und der Universität Bielefeld haben nun erneut eine sogenannte Mitte-Studie mit dem Titel „Gespaltene Mitte – feindselige Zustände“ herausgebracht. Der Titel, der wenig wissenschaftlich, sondern eher meinungsbildend anmutet, nimmt das Ergebnis aus SPD-Sicht eigentlich schon vorweg: die Mitte in Deutschland soll in den letzten Jahren nach rechts gerückt sein.

Weiterlesen

Kann man SPD-Politiker mieten?

| 22. November 2016 | Kommentieren
Kann man SPD-Politiker mieten?

Der Übergang von Lobbyismus und Korruption ist nicht selten fließend. Viele politische Entscheidungen werden direkt von Wirtschaftsvertretern beeinflusst. Die häufigen und schnellen Wechsel von Politikern in Unternehmen der Branche, für die sie vorher noch politische Entscheidungen trafen, ist in Deutschland ein häufiges Phänomen mit Geschmäckle.

Weiterlesen

EU-Kommission drängt auf höhere Staatsausgaben

| 22. November 2016 | Kommentieren
EU-Kommission drängt auf höhere Staatsausgaben

Wer an die Europäische Union bzw. an deren Mitgliedstaaten denkt, denkt häufig zugleich an Schulden. Der Begriff von der Staatsschuldenkrise hat sich europaweit ins kollektive Gedächtnis eingebrannt, und zwar nicht allein mit Blick auf Griechenland. Im Grunde reißen alle Mitgliedstaaten die Messlatten ihrer selbstgesetzten Stabilitätskriterien. Auch Deutschland erfüllt die Maastricht-Vorgaben keineswegs. Und nur die geringste Änderung der zinspolitischen Windrichtung würde die Schuldenbremse zu pulverisieren drohen.

Weiterlesen

Thomas Olek darf sich über erfolgreichen Businesscenter-Verkauf freuen

| 21. November 2016 | Kommentieren
Thomas Olek darf sich über erfolgreichen Businesscenter-Verkauf freuen

Der in Leipzig ansässige auf Büroimmobilien spezialisierte Assetmanager publity AG, der eine Ausweitung seiner AuM auf etwa fünf Milliarden Euro in 2017 anpeilt, konnte nach etwas über zweijähriger Haltedauer das prominente Büro- und Businesscenter „Wappenhalle“, an den französischen Asset Manager Ardian France verkaufen. publity, das erst mit der Verwertung eines NPL-Portfolios in dreistelliger Millionenhöhe mandatiert wurde (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/publity-ag-mit-verwertung-eines-700-mio-euro-npl-portfolios-mandatiert/), erhält als Asset Manager einen signifikanten Anteil an der Wertsteigerung, die nun durch die Veräußerung realisiert werden konnte.

Weiterlesen

autgünstig24 hat künftig Angebot für Privatkunden im Visier

| 21. November 2016 | 2 Kommentare
autgünstig24 hat künftig Angebot für Privatkunden im Visier

Der Anbieter für Fuhrparklösungen autogünstig24 ist um eine hohe Marktpräsenz bemüht, was an seiner regen Teilnahme an einschlägigen Messen abzulesen ist. Immerhin ist die Konkurrenz in der Branche groß und um dauerhaft einen hohen Leistungsanspruch mit günstigen Angeboten aufrecht erhalten zu können, muss das Geschäftspotential ausgeschöpft werden. Immerhin bietet autogünstig24 Fahrzeuge zu einem Fahrzeugpreis bis 60 000,- Euro ein ganzes Jahr lang für gerade einmal 9,90 Euro monatlich an. Und auch die Monatsraten für Fahrzeuge in den höheren Preissegmenten können sich sehen lassen.

Weiterlesen

Hauptversammlung der Oil & Gas Invest AG nun im Dezember

| 18. November 2016 | Kommentieren
Hauptversammlung der Oil & Gas Invest AG nun im Dezember

Es ist nicht neu, dass es bei der Oil & Gas Invest AG (OGI) um Jürgen Wagentrotz zuweilen etwas turbulent zuzugehen scheint. Erst löst der Hauptaktionär seinen Nachfolger nach nur kurzer Zeit selbst wieder im Vorstandsamt ab, dann werden kaum nach Auflage Finanzprodukte wieder vom Markt genommen. Dem folgen Gerüchte um Kontenpfändungen, über die jedoch die Öffentlichkeit ebenso wenig Konkretes erfährt, wie über angebliche Ermittlungsverfahren gegen den frisch ins Amt geholten Vertriebschef Carsten Volkening.

Weiterlesen

Heiko Maas spricht sich für Ausnahmen bei Kinderehen aus

| 18. November 2016 | Kommentieren
Heiko Maas spricht sich für Ausnahmen bei Kinderehen aus

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) sieht sich selbst als großer Frauenrechtler. So machte er sich für die Frauenquote stark. Auch bei der Verschärfung des Sexualstrafrechts gab er den Ton an. Selbst bei vermeintlicher sexistischer Werbung kennt er keine Diskussion, sondern nur seine klare Generallinie.

Weiterlesen

weeConomy – ein Cash-Back-System auch für den Online-Markt

| 17. November 2016 | Kommentieren
weeConomy – ein Cash-Back-System auch für den Online-Markt

Zahlreiche Studien belegen, dass der Trend hin zum Online-Einkauf ungebrochen Jahr für Jahr steigt, teils im zweistelligen Prozentbereich. Es war folglich wohl auch nur eine Frage der Zeit, bis sich auch sogenannte Cash-Back-Systeme daran machten, an diesen Trend anzudocken. Die mit großen Events, bei denen sogar Anastacia auftrat, auf sich aufmerksam machende weeConomy AG hat ebenso den online-Markt entdeckt. Nortexa veröffentlichte erst unlängst ein Unternehmergespräch mit Cengiz Ehliz.

Weiterlesen

Boris Palmer distanziert sich von Parteitagsbeschlüssen

| 17. November 2016 | Kommentieren
Boris Palmer distanziert sich von Parteitagsbeschlüssen

Er gilt neben dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann als einer der wenigen bekannten Realos bei den Grünen. Boris Palmer eckt dadurch in der eigenen Partei aber auch immer öfter an. Bereits vor einigen Monaten zog er den Zorn vieler Grüner auf sich, als er erklärte, dass Deutschland die Aufnahme von 10.000 Asylbewerbern pro Tag nicht bewerkstelligen könne.

Weiterlesen

Rainer Wendt übt massive Kritik an Özoguz

| 17. November 2016 | Kommentieren
Rainer Wendt übt massive Kritik an Özoguz

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat erneut sehr erbost auf Äußerungen der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), reagiert. Nach dem Verbot des Dschihadistennetzwerks „Die wahre Religion“ durch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und damit einhergehende Razzien in zehn Bundesländern hatte Özoguz mehr „Augenmaß“ im Umgang mit Islamisten gefordert. Es sei zweifelhaft, ob solche Razzien sinnvoll seien.

Weiterlesen

Anleger flüchten trotz bzw. wegen hoher Kurse aus Aktienfonds

| 16. November 2016 | Kommentieren
Anleger flüchten trotz bzw. wegen hoher Kurse aus Aktienfonds

Während die US-Börse bullish neuen Höhen zuzustreben scheint, neigen offenbar Fondsanleger vermehrt dazu, sich zu verabschieden. „Anleger flüchten weltweit aus Aktienfonds“, titeln einige Finanzmedien. In den ersten neun Monaten 2016 flossen weltweit gut 200 Milliarden US-Dollar aus Aktienfonds ab. Dies war deutlich mehr als in den vorangegangenen Jahren. So stellt sich zumindest die Lage gemäß aktuellen Daten dar, die ein Analysehaus für die „Financial Times“ (FT) gesammelt hat.

Weiterlesen

publity AG mit Verwertung eines 700 Mio. Euro NPL-Portfolios mandatiert!

| 16. November 2016 | Kommentieren
publity AG mit Verwertung eines 700 Mio. Euro NPL-Portfolios mandatiert!

Die publity AG konnte sein NPL-Geschäft (Non-performing Loans) mit der Akquirierung eines weiteren Servicing-Auftrags für ein Portfolio notleidender Immobilien-Kredite in Höhe von 700 Mio. Euro erfolgreich ausbauen. Auch der nunmehr dritte Auftrag im Jahr 2016 stammt erneut von einem internationalen Investor, nachdem publity bereits zuvor für die Abwicklung und Verwertung von zwei NPL-Portfolios im Volumen von insgesamt 1,7 Milliarden Euro von einem weiteren Investor beauftragt worden war. Somit ist das Volumen der NPL-Portfolios zur Verwertung in den vergangenen sechs Monaten auf 2,4 Milliarden Euro gestiegen.

Weiterlesen

Landshut: Schlusspunkt eines lokalen CSU-Niedergangs oder Vorbote für Bayern?

| 15. November 2016 | Kommentieren
Landshut: Schlusspunkt eines lokalen CSU-Niedergangs oder Vorbote für Bayern?

Der Brexit in Großbritannien, der Vormarsch des Front National in Frankreich, der Sieg Donald Trumps bei der US-Präsidentschaftswahl, der Wahlsieg des Ex-Generals Rumen Radew in Bulgarien und AfD-Erfolge hierzulande deuten darauf hin, dass in der Politik die Karten womöglich neu gemischt werden. Die CSU versucht hier verzweifelt Positionen zu besetzen, um dabei nicht unter die Räder zu kommen und Gefahr zu laufen, womöglich bereits bei der kommenden Bundestagswahl 2017 bundesweit die 5% mit ihren bayerischen Stimmen zu nicht mehr erreichen.

Weiterlesen