Author Archive: Willi Ferdinant

rss feed

Buchbesprechung: „Visionen 2050 – Wohin steuern wir?“

| 14. März 2017 | Kommentieren
Buchbesprechung: „Visionen 2050 – Wohin steuern wir?“

„Visionen 2050 – Wohin steuern wir?“ lautet der Titel des vom als Mittelstandsforscher bekannten Professor Eberhard Hamer herausgegebenen Buches, das vielmehr ein Projekt darstellt. Zehn Arbeitsgruppen haben in zahlreichen Sitzungen die Trends und Prognosen für Deutschland und Europa bis zum Jahr 2050 erarbeitet, so dass dieses Kompendium das Kondensat der Erfahrungen und Analysen von über 30 Fachleuten und Experten bietet. Das Werk hat den Anspruch, der Lebens-, Gesellschafts- und Vermögensplanung nützlich zu sein.

Weiterlesen

Umfrage: Sollten Flüchtlinge in Deutschland zentral untergebracht werden?

| 8. März 2017 | Kommentieren
Umfrage: Sollten Flüchtlinge in Deutschland zentral untergebracht werden?

Das ungarische Parlament hat mit den Stimmen der Regierungspartei unter Viktor Orban und der Jobbik einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die Unterbringung von Flüchtlingen in Grenznähe und in Sammellagern regelt, bis über der deren Asylverfahren entschieden ist. Damit setzt Ungarn eine verschärfte Verfahrensweise dessen in Kraft, was in Deutschland mit der Residenzpflicht umschrieben wird. Allerdings kommt die Residenzpflicht in Deutschland nicht mehr zur Anwendung. Vielmehr weiß niemand richtig, wie viele Migranten sich in Deutschland aufhalten und wo sie im einzelnen sind.

Weiterlesen

Umfrage: Soll die Erdogan-Rede in NRW verhindert werden?

| 23. Februar 2017 | Kommentieren
Umfrage: Soll die Erdogan-Rede in NRW verhindert werden?

1,4 Millionen stimmberechtigte Türken in Deutschland Am 16. April soll in der Türkei eine Abstimmung stattfinden, die auch in Deutschland immer heftiger thematisiert wird. Der Grund: Erdogan will der mächtigste Mann in der Türkei werden. Dafür legt er ein Referendum vor, das das Ziel hat, aus der Türkei eine Präsidialrepublik zu machen. Deutschland ist für […]

Weiterlesen

Umfrage: Angela Merkel (CDU) oder Martin Schulz (SPD)?

| 12. Februar 2017 | Kommentieren
Umfrage: Angela Merkel (CDU) oder Martin Schulz (SPD)?

Alles deutet darauf hin, dass die Bundestagswahl im Herbst 2017 zu einem Polarisierungwahlkampf zwischen Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) wird. Schon jetzt unternehmen die Medien alles, um den SPD-Kandidaten ebenbürtig und interessant erscheinen zu lassen. Das Spiel kann aber auch einen anderen Hintergrund haben. Sind die beiden großen Parteien interessant und liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dann ist das schlecht für die kleineren Parteien, die in der Mühle aufgerieben werden.

Weiterlesen

Umfrage: Braucht Deutschland wieder Grenzkontrollen?

| 6. Februar 2017 | Kommentieren
Umfrage: Braucht Deutschland wieder Grenzkontrollen?

Der neue US-Präsident Donald Trump will die Einreise in die USA stärker kontrollieren. Außerdem soll die Mauer zu Mexiko im Süden ausgebaut werden, um die illegale Einreise in die Vereinigten Staaten zu erschweren. Auch für Deutschland wird der Ruf nach geschlossenen Grenzen immer lauter. Eine Mauer wäre sicher zu viel des Guten. Die Aufhebung des Schengen-Abkommens und die Wiedereinführung nationaler Grenzkontrollen wäre aber angesichts der zunehmenden illegalen Einreise von Ausländern eine Maßnahme zu deren Abwehr.

Weiterlesen

Magna Aurelia Investment GmbH: Neues Magazin im April

| 29. Januar 2017 | Kommentieren
Magna Aurelia Investment GmbH: Neues Magazin im April

Die MAGNA AURELIA Investment GmbH wird im April 2017 ein neues digitales Magazin herausgegen, bei dem die NORTEXA Media GmbH die redaktionelle Leitung übernommen hat. Im Kern wird es um die Synergien aus Aviation, Marketing, Produktplatzierung und Medien gehen. Wie die MAGNA AURELIA Investment GmbH auf ihrer Seite richtig feststellt, ist es nur logisch, die Kernkompetenzen aus den Bereichen Aviation und Medien in einem neuen Produkt zusammenzuführen.

Weiterlesen

Sigmar Gabriel wirft hin – Martin Schulz soll folgen

| 24. Januar 2017 | Kommentieren
Sigmar Gabriel wirft hin – Martin Schulz soll folgen

Überraschend hat der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel erklärt, auf die Kanzlerkandidatur verzichten zu wollen. Damit wäre der Weg für den jetzigen EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz frei, der schon seit einiger Zeit für dieses Amt gehandelt wird. Offenbar könnte Schulz auch Parteivorsitzender werden. Das müsste allerdings ein Sonderparteitag der SPD klären. Angela Merkel dürfte das wahrlich unbeeindruckt lassen, wirken Gabriel und Schulz doch gleichermaßen blass gegen eine Kanzlerin, die nicht zuletzt durch die Flüchtlingskrise zwar angeschlagen, aber dennoch relativ fest im Sattel sitzt.

Weiterlesen

Sollte Björn Höcke aus der AfD ausgeschlossen werden?

| 23. Januar 2017 | Kommentieren
Sollte Björn Höcke aus der AfD ausgeschlossen werden?

Nach der sogenannten Dresden-Reden von Björn Höcke, der für die AfD als Fraktionsvorsitzender im Landtag von Thüringen sitzt, ist der Richtungsstreit in der Alternative für Deutschland neu entbrannt. Heute soll gegen Höcke ein Schiedsgerichtsverfahren eingeleitet worden sein. Das Ziel ist offenbar der Ausschluss des AfD-Hardliners.

Weiterlesen

Martin Nett und A. Hasan Süslü mit Erfahrung bei Unternehmensverwaltung

| 20. Januar 2017 | Kommentieren
Martin Nett und A. Hasan Süslü mit Erfahrung bei Unternehmensverwaltung

Die MAGNA AURELIA Investment GmbH baut derzeit gezielt auf den Ausbau ihrer Medienbeteiligungen in Zusammenarbeit mit der NORTEXA Media GmbH und dabei insbesondere auf Partnerschaften im Bereich der Unternehmensplatzierung. Dabei geht es vor allem darum, aufstrebende Unternehmen bei Fragen der Wahrnehmung auf dem Markt zu unterstützen. Aber auch die klassische Unternehmensgründung und Unternehmensverwaltung bedarf langjähriger Erfahrung und entsprechender Kompetenz.

Weiterlesen

Magna Aurelia Investment GmbH und Michael Oberle auf Erfolgskurs

| 18. Januar 2017 | 2 Kommentare
Magna Aurelia Investment GmbH und Michael Oberle auf Erfolgskurs

Die Magna Aurelia Investment GmbH aus Stuttgart und Michael Oberle sind mit ihren Medienkooperationen – insbesondere mit unserer NORTEXA Media GmbH – endgültig zu einem Faktor auf dem heiß umkämpften Medienmarkt geworden. Die stetig wachsende Zahl unserer Kunden und die hervorragende Vernetzung von Michael Oberle sind ein Garant für ein solides und zukunftsträchtiges Medienkonzept.

Weiterlesen

Video: Trump zu CNN-Reporter: „You’re Fake News“

| 12. Januar 2017 | Kommentieren
Video: Trump zu CNN-Reporter: „You’re Fake News“

Der künftige US-Präsident Donald Trump gab seine erste Pressekonferenz und bot wieder ausreichend Material für die Medien. Für die einen zur Freude, für die anderen zum Schaden. Zur Freude für all jene, die nicht dem manipulativen Mainstream angehören, sondern sich als freie und der Wahrheit verpflichtete Journalisten ansehen.

Weiterlesen

Droht das Platzen einer Anleihenblase?

| 22. August 2016 | Kommentieren
Droht das Platzen einer Anleihenblase?

Paul Singer befürchtet Zusammenbruch des globalen Anleihemarktes Von Rüdiger Dietrich New York – Nachdem der bekannte US-Großinvestor Georg Soros die Wall Street ins Visier nahm, warnt nun auch noch Paul Singer vor dem Platzen einer Anleihenblase. Soros beunruhigte mit seiner sich auf knapp 840 Mio. $ belaufenden Spekulation auf einen Absturz des Aktienindex S&P 500 […]

Weiterlesen

Ein Viertel der IS-Dschihadisten ist türkischstämmig

| 17. August 2016 | Kommentieren
Ein Viertel der IS-Dschihadisten ist türkischstämmig

Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen seit Monaten vor der gestiegenen Anzahl an Ausreisen von in Deutschland lebenden Islamisten in die Kriegsgebiete in Syrien und dem Irak. Als besonders gefährlich gelten die Heimkehrer, die dort eine militärische Ausbildung erfahren haben und nicht selten traumatisiert sind. Aufgrund des weitgehenden Verzichts auf Grenzkontrollen ist es dem Staat nicht möglich, in Deutschland lebende islamistische Gefährder umfassend zu observieren und bereits ausgereiste Dschihadisten des „Islamischen Staates“ (IS) an der Wiedereinreise zu hindern. Durch diese Politik wird die Einreise potentieller Terroristen begünstigt.

Weiterlesen

CEO Andreas Steyer verdreifachte Immobilienbestand der DEMIRE AG

| 20. April 2016 | Kommentieren
CEO Andreas Steyer verdreifachte Immobilienbestand der DEMIRE AG

Real Estate Von Friedrich Walstadt Frankfurt a. M. – Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit Fokus auf deutschen Sekundärstandorten mit Gewerbeimmobilien in mittelgroßen Städten und in aufstrebenden Randlagen von Ballungszentren, erarbeitet sich seinen Platz als Bestandshalter im Markt für Secondaries in Deutschland. Als Ankaufschwerpunkte wählt die DEMIRE AG Value-Added-Direktinvestments, insbesondere bei Special Situations, […]

Weiterlesen

Ulrich Zemke und Thomas Priermeier und die Anlageprodukte der Grüne Werte GmbH

| 23. März 2016 | Kommentieren
Ulrich Zemke und Thomas Priermeier und die Anlageprodukte der Grüne Werte GmbH

Die Grüne Werte GmbH hat sich dem Ziel verschrieben, mit seinen ökologischen Geldanlagen für Anleger eine Alternative zum konventionellen Kapitalmarkt zu sein. Das Unternehmen betreibt zwar europaweit an verschiedenen Standorten Energieanlagen, versteht sich aber dennoch dem Regionalitätsprinzip verschrieben, indem der vollständige Energieerzeugungs- und Energieabnahmeprozess an den jeweiligen Betriebsorten regional abläuft. „Aus der Region – für die Region“ hat sich die Grüne Werte GmbH als Unternehmensleitprinzip auf ihre Fahnen geschrieben. Die Projektfinanzierung betreibt das Ökoenergieunternehmen originär mit seinen sogenannten Wertzins-Anlagen, derer es in der Vergangenheit bereits vier Emissionen gab, sowie inzwischen auch über Private Placements und Schwarmfinanzierungen, für die es seit dem vergangenen Jahr die Plattform bürgerzins.de gibt. Die Grüne Werte Energie GmbH ist seit Herbst 2012 am Markt, allerdings ist der Mitbegründer Philipp Freisem, der auch Geschäftsführer und Gesellschafter der Südwestdeutsche Immobilien Anlage GmbH (SWIA) – aus familiären Gründen, wie es hieß – im Februar 2015 aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Weiterlesen

Bundesrechnungshof rügt Dobrindt

| 1. Februar 2016 | Kommentieren
Bundesrechnungshof rügt Dobrindt

Breitbandausbau schlecht geplant Der Bundesrechnungshof rügt den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in seinem jüngsten Bericht scharf: Das Bundesverkehrsministerium verschwende möglicherweise sogar Steuergelder bei der Planung des Breitbandausbaus. Denn diese, so die Prüfer, laufe chaotisch. Neben neugeschaffenen Stellen, deren Notwendigkeit nicht einmal geprüft worden sei, habe eine eigens beauftragte Agentur fast nichts zu tun. Das Ministerium […]

Weiterlesen

Deutsche Finance Group platziert neuen AIF

| 27. Januar 2016 | Kommentieren
Deutsche Finance Group platziert neuen AIF

München – Die auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisierte Deutsche Finance Group ermöglicht mit einem neuen Fonds Privatanlegern Zugangswege zu immobilienbezogenen Investitionen. Das Investment-Portfolio der Deutschen Finance Group beinhaltet derzeit Investitionen in über 34 Ländern und 1.500 einzelnen Immobilien-, Private Equity Real Estate- und Infrastruktur-Investments. Mit dem […]

Weiterlesen