Kategorie: Finanzen

Private Equity bei WealthCap weiter auf Erfolgskurs!

| 10. Oktober 2017 | Kommentieren
Private Equity bei WealthCap weiter auf Erfolgskurs!

Die WealthCap GmbH leistet erneut hohe Ausschüttungen an seine Private Equity-Anleger. Diese teilen sich in 50 Millionen Euro und 33 Millionen US-Dollar auf, sowie weitere Ausschüttungen im vierten Quartal folgen sollen. Das Gesamtinvestitionsvolumen der Anlageklasse liegt inklusive Agio bei 917 Millionen Euro. Insgesamt profitieren mehr als 13.900 Anleger. Die WealthCap Private Equity Fonds 19 und 20 konnten zwischenzeitlich erfolgreich ausplatziert werden. Geschäftsführerin Gabriele Volz setzt auf die Platzierungsstärke von WealthCap (Nortexa berichtete).

Weiterlesen

Die RWB Group AG mit breitem Angebot

| 6. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Die RWB Group AG mit breitem Angebot

Die RWB Group AG ist ein von Horst Güdel und Norman Lemke geführtes Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Oberhaching in Bayern. Seit 1999 darf die RWB auf 80.000 Anleger mit insgesamt rund 130.000 Beteiligungen zurückblicken. Das daraus resultierende Anlagevolumen beläuft sich auf etwa 2 Milliarden Euro. Mit mehr als 2.300 Investitionen weltweit dürfen sich Horst Güdel und Norman Lemke durchaus als Spezialisten im Bereiche Private Equity bezeichnen, worin ein Großteil der Unternehmenstätigkeit liegt.

Weiterlesen

kitzVenture wirbt mit Venture-Loan-Investments in Startup-Szene

| 5. Oktober 2017 | 1 Kommentar
kitzVenture wirbt mit Venture-Loan-Investments in Startup-Szene

Als unabhängige und global agierende Beteiligungsgesellschaft möchte die kitzVenture GmbH mit Sitz in Kitzbühel bei ihren Beteiligungen auf nachhaltige, langfristige Unternehmensentwicklung unter strategischen Gesichtspunkten setzen. Portfolio-Unternehmen erhalten daher neben einer finanziellen auch strategische und operative Unterstützung. Die Beteiligungsgesellschaft steigt  bereits in einer sehr frühen Phase der Unternehmensgründung in die Finanzierung ein. Dies geschieht entweder direkt oder über einen an die kitzVenture angeschlossenen Company Builder, der diesen Unternehmen einen Raum bietet, in dem sie sich auf Ihre Idee und deren Vermarktung konzentrieren können.

Weiterlesen

Gabriele Volz kann auf hohe Platzierungsstärke bei WealthCap verweisen!

| 4. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Gabriele Volz kann auf hohe Platzierungsstärke bei WealthCap verweisen!

Die WealthCap GmbH um die erfolgreiche Geschäftsführerin Gabriele Volz beweist im Jahr 2017 seine hohe Platzierungsstärke bei deutschen Immobilienangeboten. Bei institutionellen Investoren und Privatkunden konnten allein mit Angeboten in der Anlageklasse Immobilien Deutschland mehr als 290 Millionen Euro Eigenkapital in bereits voll investierte Produkte eingeworben werden. Das entspricht dem besten Platzierungsergebnis in der 30jährigen Geschichte von WealthCap. Mit dem Spezial-AIF 4 konnte WealthCap den Genossenschaftsverbund als neue Zielgruppe erschließen.

Weiterlesen

Stefan Kühn will mit Autark dort aktiv sein, wo die größten Chancen warten!

| 4. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Stefan Kühn will mit Autark dort aktiv sein, wo die größten Chancen warten!

Die AUTARK-Gruppe um Vorstand Stefan Kühn nimmt im Zuge seines Portfolio-Ausbaus (Nortexa berichtete) die Mobilitätsgesellschaft ins Blickfeld. Mit Blick auf eine gelingende Energiewende wird häufig – und dies nicht zu unrecht – von der Notwendigkeit einer Sektorkopplung gesprochen, worunter die Vernetzung der Sektoren Elektrizität, Wärmeversorgung verstanden wird. Zunehmend kreisen neben der Frage nach einer stabilen, nachhaltigen Energieversorgung viele die Zukunft betreffende Gedanken um den Verkehr.

Weiterlesen

ZINSLAND – In weniger als zwei Stunden „gefundet“!

| 29. September 2017 | 1 Kommentar
ZINSLAND – In weniger als zwei Stunden „gefundet“!

Carl-Friedrich von Stechow, Dr. Stefan Wiskemann und Moritz Eversmann greifen dieses Modell 2014 auf und verwirklichen ihre Idee des Crowdinvesting über die Online-Plattform zinsland.de. Ein neues Anlageprodukt für die wachsende Zahl an Privatanlegern, die sich in Zeiten von Niedrigzinsen fragen, wo sie ihr Geld noch anlegen sollen. Auf dem Spielfeld der Mezzanine-Finanzierung ist  ZINSLAND bestrebt, die jeweiligen Parteien zusammenzuführen. „Die neue Art, in Immobilienprojekte zu investieren“, lautet die Losung von ZINSLAND. 5 – 7% Zinsen – Keine Gebühren – Transparenter Prozess – Schon ab 500 EUR sind die Säulen, auf die ZINSLAND bauen möchte.

Weiterlesen

EYEMAXX Real Estate AG meldet erfolgreiche Bezugsrechts-Kapitalerhöhung

| 28. September 2017 | 1 Kommentar
EYEMAXX Real Estate AG meldet erfolgreiche Bezugsrechts-Kapitalerhöhung

Die EYEMAXX Real Estate AG um Vorstand Dr. Michael Müller hat die am 30. August 2017 beschlossene Bezugsrechtskapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital erfolgreich abgeschlossen und dabei sogar eine mehr als doppelte Überzeichnung erreicht. Sämtliche angebotenen neuen Aktien wurden zu einem Bezugspreis von 12,00 Euro platziert, wodurch der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von knapp fünf Millionen Euro zufloss. Im Rahmen des Bezugsrechts und des Überbezugs haben Aktionäre der EYEMAXX Real Estate AG sowie Inhaber der Wandelanleihen 2016/2019 (ISIN DE000A2BPCQ2) und 2017/2019 (ISIN DE000A2DAJB7) insgesamt 416.666 Aktien erworben.

Weiterlesen

Stefan Kühn von der Autark Group AG will Portfolio strategisch ausbauen!

| 26. September 2017 | 5 Kommentare
Stefan Kühn von der Autark Group AG will Portfolio strategisch ausbauen!

Sachwerte sind insbesondere in krisenbedrohten Zeiten ein bevorzugtes Anlageziel für nicht allzu risikofreudige und mehr sicherheitsorientierte Anleger. Nicht zuletzt wird mit Sachwerten danach getrachtet, kontinuierliche Renditen zu erzielen, ohne den üblichen Schwankungen an den Aktienmärkten ausgesetzt zu sein, unabhängig ob DAX oder diverse Indizes. Dies sieht auch Stefan Kühn, Vorstandsvorsitzender der Autark Group AG (ISIN: DE000A0CAYL1; WKN: A0CAYL), die sich auf Sachwertanlagen spezialisiert hat so. Für eher sicherheitsorientierte Anleger eignen sich Aktien nicht als ausschließliches Investment, betont Stefan Kühn.

Weiterlesen

ThomasLloyd steht für größte M&A-Transaktion im Solarsektor in Südostasien

| 19. September 2017 | Kommentieren
ThomasLloyd steht für größte M&A-Transaktion im Solarsektor in Südostasien

Das globale Investment- und Beratungsunternehmen ThomasLloyd um Michael Sieg hat sich seit Jahren auf Realisierung von Infrastrukturprojekten in Asien spezialisiert und zählt längst zu den maßgeblichen Direktinvestoren in diesem Marktsektor (Nortexa berichtete bereits). Das Unternehmen kann neben zahlreichen Auszeichnungen als Assetmanager auf bereits mehr als 100 erfolgreich realisierte Infrastrukturprojekte verweisen, die sich auf 22 Länder verteilen. Wesentlich beruht der Erfolg von  ThomasLloyd auf einer mehr als drei Jahrzehnte andauernden Branchenerfahrung und über ebenfalls lange Zeiträume hinweg aufgebauten internationalen Netzwerken sowie nicht zuletzt verlässlichen und direkten Kontakten zu jeweils entscheidenden Regierungsstellen.

Weiterlesen

Thomas Olek kann mit seiner publity AG allseits überzeugen

| 15. September 2017 | Kommentieren
Thomas Olek kann mit seiner publity AG allseits überzeugen

Die Leipziger publity AG um Thomas Olek ist ein seit 17 Jahren am Markt etablierter Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien und erwirbt renditestarke Gewerbeobjekte vornehmlich in deutschen Ballungszentren. Das Unternehmen agiert dabei als einer der erfolgreichsten Player mit „manage to core“- Ansatz. Am Transaktionsmarkt besticht publity durch seine hohe Transaktionsgeschwindigkeit und schnelle Kaufpreisbelegung aus 100 Prozent Equity. Aktuell verwaltet publity ein Immobilienvermögen von über 4,0 Milliarden Euro und hat in seiner Historie bereits über 530 Immobilien in Deutschland gewinnbringend verkaufen können.

Weiterlesen

AUTARK AG ergänzt um neue Bereiche

| 10. September 2017 | 2 Kommentare
AUTARK AG ergänzt um neue Bereiche

Die AUTARK Group AG um Stefan Kühn sieht sich mit einem Investitionsvolumen von nahezu 140 Millionen Euro und mehr als 3200 Partnern als eine der großen Investitions-Partnerschaften in Deutschland. Als seine hervorstechenden Stärken gibt das Unternehmen in seiner Selbstbeschreibung Transparenz, Offenheit und eine direkte Kommunikation an. Den sogenannten Compliance-Regeln gibt das börsennotiertes Unternehmen an, werde strikt gefolgt. In eine Phase steigender Aktienkurse sind selbstredend viele potentielle Anleger bestrebt, an dieser Entwicklung teilzuhaben, um Rendite zu erzielen. Die Tätigkeit von AUTARK erstreckt sich auf das weit über de Börsenhandel hinausgehende Feld der Sachwerteanlagen.

Weiterlesen

EYEMAXX startet ein 168 Millionen Euro Immobilienprojekt

| 3. September 2017 | 3 Kommentare
EYEMAXX startet ein 168 Millionen Euro Immobilienprojekt

Die EYEMAXX Real Estate AG um Vorstand Dr. Michael Müller, die bereits mit einer signifikanten Halbjahresgewinnsteigerung auf sich aufmerksam machte (Nortexa berichtete) startet das nächste großvolumige Immobilienprojekt in Deutschland. Gemeinsam mit dem Partner DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG soll in der Gemeinde Schönefeld südlich von Berlin ein zweites Wohn- und Büroimmobilienprojekt im Volumen von rund 168 Millionen Euro realisiert werden. Dafür wurde ein Joint Venture gegründet, an dem EYEMAXX mit 50,1 Prozent und DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG mit 49,9 Prozent beteiligt ist.

Weiterlesen

MIG AG zahlte im ersten Halbjahr über 64 Millionen Euro aus

| 29. August 2017 | Kommentieren
MIG AG zahlte im ersten Halbjahr über 64 Millionen Euro aus

Michael Motschmann, General Partner und Vorstand der MIG Verwaltungs AG, steht einem der Marktführer unter den deutschen Venture Capital-Investoren vor, der vornehmlich Start-ups aus dem Hochtechnologiebereich bei der Wachstumsfinanzierung unterstützt. Die MIG-Fonds wollen es Privatanlegern ermöglichen, frühzeitig direkt in Unternehmen zu investieren. Im besten Fall sollen diese dadurch am wirtschaftlichen Erfolg von Zukunftstechnologien partizipieren und darüber hinaus noch den deutschen Mittelstand stärken. Die MIG-Fonds beteiligen sich nicht nur in Frühphasen, sondern mit dem Ziel längerfristiger Partnerschaften ebenso der Expansionsphase von Unternehmen.

Weiterlesen

Andreas Zederbauer machte dagobertinvest zu einem österreichischen Marktführer

| 22. August 2017 | 1 Kommentar
Andreas Zederbauer machte dagobertinvest zu einem österreichischen Marktführer

Die dagobertinvest GmbH um Geschäftsführer Mag. Andreas Zederbauer ist eine Immobilien-Crowdinvesting Plattform mit Sitz in Wien und wurde im Dezember 2015 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen acht Mitarbeiter. Seit der Firmengründung haben rund 2.900 Investoren ihr Geld in 21 Projekte investiert. Die ersten Rückzahlungen sind bereits erfolgt und ab August 2017 sollen weitere Kapitalrückzahlungen erfolgen. Die dynamische Entwicklung im Crowdinvesting ist ein Beleg für den unaufhaltsamen Wandel in der Finanzindustrie: das Geschäft wird digital und die Kunden nehmen es an.

Weiterlesen

Autark Group AG – Beteiligungskapital statt Bankverbindlichkeiten

| 15. August 2017 | 2 Kommentare
Autark Group AG – Beteiligungskapital statt Bankverbindlichkeiten

Die börsennotierte Autark Group AG (Nortexa berichtete) um Vorstandsvorsitzenden Stefan Kühn und Vorstandsmitglied Dr. Dimitrios Paparas tritt als Beteiligungsgesellschaft auf und fördert Unternehmen, indem sie dort agieren, wo Banken nicht zuletzt aufgrund der verschärften Kreditvergaberegularien gemäß Basel III nicht in der Lage sind, benötigte Liquidität zur Verfügung zu stellen. Es ist hinreichend bekannt, dass die Vorschriften des Basler Ausschusses der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zur Regulierung von Banken – genannt Basel III – zahlreichen, vor allem mittelständischen Unternehmen oftmals nicht unerhebliche Sorgen bereiten.

Weiterlesen

Autark AG: „Investieren besser als anlegen – Mitentscheiden besser als Zuschauen“

| 1. August 2017 | 2 Kommentare
Autark AG: „Investieren besser als anlegen – Mitentscheiden besser als Zuschauen“

Wer möchte nicht finanziell unabhängig, sprich autark sein. Bei Stefan Kühn ist der Name sprichwörtlich Programm. Die Autark Group um Stefan Kühn bietet auf dem Kapitalmarkt Finanzanlageprodukte an, um als Private-Equity-Investor Unternehmensbeteiligungen zu erwerben. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich jedoch nicht einzig auf die Verwaltung dieser Unternehmensbeteiligungen, sondern umfasst auch Kompletterwerbungen und verantwortliche Übernahme der Geschäftsführung sowie darüber hinaus auch die Gründung von Eigenunternehmen.

Weiterlesen

iFunded.de zahlt Anleger des ersten Projekts vorzeitig aus

| 25. Juli 2017 | Kommentieren
iFunded.de zahlt Anleger des ersten Projekts vorzeitig aus

Die Online-Immobilien-Investmentplattform iFunded.de um Geschäftsführer Michael Stephan ist eine digitale Plattform, die private Anleger mit führenden Profi-Investoren der Immobilienwirtschaft für gemeinsame Projekte zusammenbringen möchte. Damit will iFunded den Zugang zu exklusiven Projektfinanzierungen, die bislang nur institutionellen Anlegern vorbehalten waren, ermöglichen. Aktuell schloß iFunded sein Auftaktprojekt „Central Berlin“ erfolgreich ab und zahlt bereits etwa sieben Monate vor dem geplanten Rückzahlungszeitpunkt den Anlegern ihr Kapital zuzüglich der Rendite von fünf Prozent sowie einem Bonuszins von einem Prozent aus.

Weiterlesen

Premium Ratings von TKL und Dextro für PROJECT Metropolen 17

| 20. Juli 2017 | 6 Kommentare
Premium Ratings von TKL und Dextro für PROJECT Metropolen 17

Erneut Grund zur Freude bei Wolfgang Dippolds PROJECT Immobilien AG. Die beiden Analysehäuser TKL und Dextro sind bei der Bewertung des zum 1. Juli in die Platzierung gestarteten Teilzahlungsfonds Metropolen 17 unabhängig voneinander zu sehr guten Ratings gekommen. TKL, der Hamburger Spezialist für Fondskonzeption und –analysen, erteilte mit Verweis auf das sehr erfahrene Fondsmanagement und das ausgeprägte Immobilien-Know-how fünf von fünf möglichen Sternen. Die Darmstädter Ratingexperten von Dextro begründen ihr AA-Rating mit der guten Performance auf Fondsebene und der Entwicklung der bisherigen Beteiligungsangebote.

Weiterlesen

BaFin genehmigt PROJECT Teilzahlungsfonds Metropolen 17

| 12. Juli 2017 | 1 Kommentar
BaFin genehmigt PROJECT Teilzahlungsfonds Metropolen 17

Die Bamberger PROJECT Immobilien AG um Vorstand Wolfgang Dippold kann mit einem weiteren Immobilienentwicklungsfonds in den Vertrieb gehen. Das Unternehmen meldete unlängst erst eine deutliche Steigerung der Wohnungsverkäufe (Nortexa berichtete). Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Vertriebserlaubnis für den nach Kapitalanlagegesetzbuch regulierten Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 17 erteilt.

Weiterlesen

WealthCap hebt Prognose des Spezial AIF 5 auf über 5 % an

| 6. Juli 2017 | Kommentieren
WealthCap hebt Prognose des Spezial AIF 5 auf über 5 % an

Nach der vollständigen Übernahme des Asset Managements und der laufenden Vermietungsverhandlungen durch WealthCap konnte die Renditeprognose des Spezial AIF 5 nun bereits auf über 5 % nach Kosten angehoben werden, heißt es seitens des Unternehmens um WealthCap-Geschäftsführerin Gabriele Volz. Bei Objekten in zwei Städten werden derzeit konkrete Auf- und Vollvermietungen verhandelt, Gespräche mit bonitätsstarken Mietern laufen bereits. Die Expertise und das Netzwerk aus über 30 Jahren sollen weiter gezielt eingesetzt werden, um Vermietungskonstellationen wertsteigernd weiter zu entwickeln und die Objektqualität konsequent zu steigern (Nortexa berichtete)

Weiterlesen

Gerald Feig von Flex Fonds Capital AG sieht BaFin in der Pflicht!

| 2. Juli 2017 | Kommentieren
Gerald Feig von Flex Fonds Capital AG sieht BaFin in der Pflicht!

Gerald Feig, Vorstandsvorsitzender der Flex Fonds Capital AG, legte unlängst gegenüber Cash dar, was seiner Ansicht nach eine der größten Herausforderungen der Branche darstellt. Dabei sprach Feig ein Problem an, von dem zahlreiche ältere Fonds betroffen sind. Konkret geht es um die Übergangsregelung im Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB), mit dem im Juli 2013 umfangreiche Vorschriften für alternative Investmentfonds (AIF) eingeführt wurden. Der Umgang mit den Bestandsfonds, also den Fondsanlagen, die vor dem 21. Juli 2014 konzipiert und platziert wurden, gehört unbestritten zu den größten Herausforderungen der Branche.

Weiterlesen