Folgt nach Brexit auch bald der Däxit?

| 20. Juni 2016 | Kommentieren

Auch Dänemark denkt über EU-Austritt nach

daenemark-flaggeVon Albrecht Lose

Nachdem nun am 23. Juni über ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Gemeinschaft (EU) abgestimmt wird, denkt auch Dänemark über einen Ausstieg nach, wie das Nachrichtenmagazin „Zuerst“ vor einigen Tagen vermeldete. Von der konservativen Dänischen Partei bis hin zur Regierungspartei, den Sozialdemokraten, hatte man sich zu solch einer Option geeinigt.

Hatte doch vor kurzem selbst die neue Parteichefin der Sozialdemokraten, Mette Frederiksen, der EU Versagen vorgeworfen. Somit schlägt sogar ein einstiger EU-Verfechter mittlerweile einen entgegengesetzten Kurz ein. Auch die EU-Skeptiker der Dänischen Konservativen waren nicht unbedingt für einen generellen Ausstieg aus der EU. Doch nun sind sich wohl alle Parteien darüber einig, daß die dänische Mitgliedschaft in der EU geprüft werden müsse,wie es dort heißt.

Sollte sich Großbritannien für einen Ausstieg entscheiden, wäre es denkbar, daß neben Dänemark weitere EU-Mitgliedstaaten diesem Beispiel folgen würden. Gerade in Ländern wie Frankreich und Österreich, wo eurokritische Parteien an mehr Bedeutung zunehmen, wären weitere Austritte aus der Europäischen Union wahrscheinlich.

Stichworte: , , ,

Kategorie: Allgemein, Politik

Kommentar schreiben