Kategorie: Gesellschaft

Schlammschlacht zwischen Gerlachreport und Stiftung Warentest?

| 11. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Schlammschlacht zwischen Gerlachreport und Stiftung Warentest?

Offenbar ist die Berichterstattung um die Autark Group AG und ihren Frontmann Stefan Kühn einer der Auslöser für eine Schlammschlacht, die jetzt voll entbrannt ist. Stiftung Warentest hat am 9. Oktober 2017 einen Artikel zu den Methoden des Gerlachreport veröffentlicht (siehe ganzen Beitrag), was den Gerlachreport am 11.10.2017 veranlasst hat, zum Gegenangriff überzugehen (siehe ganzen Beitrag). Die Artikel zur Autark AG sind beim Gerlachreport inzwischen alle verschwunden. 

Weiterlesen

PROJECT Life Stiftung spendet 10.000 Euro für Kinder- und Jugendförderung

| 19. September 2017 | Kommentieren
PROJECT Life Stiftung spendet 10.000 Euro für Kinder- und Jugendförderung

Die PROJECT Immobilien AG um Vorstand Wolfgang Dippold, die erst im Juli mit dem neuen Teilzahlungsfonds Metropolen 17 in die Platzierung startete (Nortexa berichtete), verfügt auch über eine soziale Stiftung. Die PROJECT Life Stiftung hat einen Spendenscheck über insgesamt 10.000 Euro an den karitativen Bamberger Förderverein Soziale Stadt e.V. übergeben. Mit 8.000 Euro werden medienpädagogische Film- und Theaterprojekte in der „BasKIDhall“ in einem sozial benachteiligten Stadtteil unterstützt. Während davon 4.000 Euro für die Durchführung von Projekten zur Förderung der Medien- und Sozialkompetenz bereitgestellt worden sind, wurden für weitere 4.000 Euro eine neue digitale Filmkamera mit Zubehör sowie ein leistungsfähiges Computerschnittsystem zur Filmbearbeitung angeschafft.

Weiterlesen

gerlachreport.com – Die Akte G

| 14. September 2017 | 3 Kommentare
gerlachreport.com – Die Akte G

Wer auch immer die Seite gerlachreport.com tatsächlich betreibt, hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, auch unsere Redaktion mit Nonsens zu plagen. Rainer von Holst, der uns unaufgefordert ellenlange Nachrichten schickt und mit Fantasieanzeigen droht, beteuert auf Nachfrage unserer Redaktion, nicht hinter dem Portal zu stecken. Dafür, dass er das Portal nicht betreibt, gibt er sich redlich und bemerkenswert viel Mühe, uns davon zu überzeugen. Dass die Schreiben von ihm und seinem echten oder imaginären Anwalt dieselbe Diktion aufweisen, sei nur am Rande erwähnt. Bemerkenswert ist allerdings, dass seine Elaborate und die Meldungen beim Gerlachreport ziemlich zeitgleich erscheinen.

Weiterlesen

Cengiz Ehliz kann stolz auf das Wirken von weeCHARITY sein

| 1. Februar 2017 | 3 Kommentare
Cengiz Ehliz kann stolz auf das Wirken von weeCHARITY sein

Das wee-Bonus-System von Cengiz Ehliz umfasst den Laden um die Ecke ebenso wie den Online-Handel und richtet sich auch an Vereine als Zielgruppe. Das Unternehmen ist jedoch nicht allein bestrebt, die Märkte zu durchdringen, sondern auch, sich im nicht-profitorientierten wohltätigen Bereich in der Gesellschaft zu verankern, wofür weeCHARITY steht. Mit der Gründung des gemeinnützigen Vereins „weeCHARITY for kids“ hat es sich der Gründer und Founder Cengiz Ehliz der erfolgreichen und weltweit tätigen Unternehmensgruppe weeCONOMY zur Aufgabe gemacht, in erster Linie hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.

Weiterlesen

AfD-Pretzell weiß um die Zukunft!

| 23. Januar 2017 | Kommentieren
AfD-Pretzell weiß um die Zukunft!

Parteieninfiltration gehört längst zum zionistischen Alltagsgeschäft. Überall! In der SPD existiert
ein “Arbeitskreis jüdischer Sozialdemokraten”. „Die Linke“ oder „Die Grünen“ haben entweder
ihren zionistischen “Bundesarbeitskreis Shalom” und/oder prozionistische Spitzenpolitiker, wie
Petra Pau, Gregor Gysi oder Volker Beck. Bei der FDP hat sich seit der „Affäre Möllemann“
anscheinend die ganze Partei auf einen Schlag zionisiert, denn das sogenannte „Existenzrecht des
jüdischen Staates“ wurde ins Karlsruher Grundsatzprogramm von 2012 aufgenommen. Bei
CDU/CSU wurden ehemalige Israelkritiker wie Norbert Blüm oder Peter Gauweiler längst aufs
Altenteil befördert und ruhig gestellt.

Weiterlesen

Türkischer Islamverband Ditib bestätigt Spitzelvorwürfe

| 12. Januar 2017 | Kommentieren
Türkischer Islamverband Ditib bestätigt Spitzelvorwürfe

Der türkische Islamverband Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) hat nun die Vorwürfe bestätigt, wonach einige seiner in Deutschland tätigen Imame für die türkische Regierung gespitzelt haben sollen. So sollen zum Beispiel Informationen über die Gülen-Bewegung an türkische Behörden weitergegeben worden sein.

Weiterlesen

Video: Trump zu CNN-Reporter: „You’re Fake News“

| 12. Januar 2017 | Kommentieren
Video: Trump zu CNN-Reporter: „You’re Fake News“

Der künftige US-Präsident Donald Trump gab seine erste Pressekonferenz und bot wieder ausreichend Material für die Medien. Für die einen zur Freude, für die anderen zum Schaden. Zur Freude für all jene, die nicht dem manipulativen Mainstream angehören, sondern sich als freie und der Wahrheit verpflichtete Journalisten ansehen.

Weiterlesen

Zum 90. Todestag von Rainer Maria Rilke

| 29. Dezember 2016 | Kommentieren
Zum 90. Todestag von Rainer Maria Rilke

Heute vor 90 Jahren, am 29. Dezember 1926, starb der 1875 geborene deutschsprachige Dichter Rainer Maria Rilke an einer erst kurz vor dessen Tod diagnostizierten Form der Leukämie im Sanatorium Valmont sur Territet bei Montraux. Seinem letzten Willen entsprechend wurde er nahe seinem Wohnort auf dem Schweizer Bergfriedhof Raron beigesetzt. Nicht zuletzt durch die enge Beziehung sowohl Nietzsches, als auch Rilkes mit Lou Andreas-Salomé hält Nietzsches Philosophie um die Jahrhundertwende zunehmend Einfluss in Rilkes Schaffen.

Weiterlesen

Europäisches Forum Linz – „Das Haus Europa ist heute eine Ruine.“

| 30. Oktober 2016 | Kommentieren
Europäisches Forum Linz – „Das Haus Europa ist heute eine Ruine.“

Am Sonnabend, den 29. Oktober kam in den spätbarocken Redoutensälen in Linz aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nahezu alles zusammen, was im originär konservativen oder rechtskonservativen Spektrum einen Namen hat. Möchte man der vorwurfsvoll gehaltenen Definition der des sich zur Gegendemonstration eingefundenen Klientels Glauben schenken, so handelte es bei einigen der Veranstaltungsteilnehmer um eindeutig der politischen Rechten zuzuordnende Personen. Aus der Selbstsicht der Veranstaltungsorganisatoren sowie Anlass der Zusammenkunft wurde kein Hehl gemacht, lautete der Arbeitstitel des Kongresses nicht wenig selbstbewusst „Verteidiger Europas“.

Weiterlesen

Alexander Marlow will angeblich mit Breitbart News nach Europa expandieren

| 4. Oktober 2016 | Kommentieren
Alexander Marlow will angeblich mit Breitbart News nach Europa expandieren

Die Medienlandschaft verliert in breiten Teilen der Gesellschaft zunehmend an Vertrauen. Dieser wurden zwar durch die modernen Kommunikationsformen viele neue Möglichkeiten geboten, doch die potentielle Vielfalt änderte bislang nichts an der Dominanz althergebrachter Mediengiganten. Ob dies dauerhaft so bleibt, wird sich zeigen. Immerhin gelang es zumindest einigen alternativen Medienprojekten im Online-Genre, sich im Zeitalter der Lügen- und Lückenpresse-Vorwürfe eine doch beachtliche Leserschaft zu verschaffen.

Weiterlesen

225. Geburtstag von Theodor Körner

| 23. September 2016 | Kommentieren
225. Geburtstag von Theodor Körner

Ewigkeitsgedanken von der „Schönheit des Sterbens in der Blüte des Lebens“ wie sie Jean Paul in hinreißendem Hochflug formulierte, verkörperte im Leben und Sterben sein Zeitgenosse Theodor Körner. Am 23. September 1791 erblickte in Dresden Carl Theodor Körner, der es vermochte in kaum 22 Lebensjahren sowohl das Eichenlaub des Helden, als auch den Lorbeer des Dichters zu erwerben, das Licht der Welt. Berühmtheit erlangte der Dichter und Dramatiker durch seine Dramen für das Wiener Burgtheater und besonders durch seine Lieder in den antinapoleonischen Befreiungskriegen.

Weiterlesen

Konsequent gleichgültig in Berlin

| 13. September 2016 | Kommentieren
Konsequent gleichgültig in Berlin

Am 18. September sollen Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und zur Bezirksverordnetenversammlung stattfinden. Erstmals wird diesmal auch die „Neutrale Partei Deutschlands“ antreten. Bemerkenswerterweise verzichtet sie auf ein Parteikürzel, was sich als Inkompetenz oder Desinteresse gegenüber Verwechslungen deuten ließe.

Weiterlesen

War 9/11 doch eine kontrollierte Sprengung?

| 9. September 2016 | Kommentieren
War 9/11 doch eine kontrollierte Sprengung?

Der unter dem Synonym 9/11 bekannte Einsturz des World Trade Centers jährt sich am 11. September zum 15. Male. Damit verbunden sind nicht nur der Tod von etwa 3000 Menschen sowie circa 6000 akut Verletzten, sondern auch das Reagieren der USA mit einem Krieg in Afghanistan und im Irak. Die daraus resultierenden geopolitischen Entwicklungen sind hinreichend bekannt. Nicht zuletzt deshalb gehören die Einstürze der WTC-Gebäude 1, 2 und 7 wohl zu den am gründlichsten erforschten Gebäudeeinstürzen überhaupt. Interessant ist, dass 15 Jahre nach den Ereignissen von 9/11 in der physikalischen Fachpublikation eines Zusammenschlusses von 42 europäischen physikalischen Gesellschaften, darunter die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG), Physiker, Architekten und Luftfahrtingenieure zu dem Schluss gelangen, dass die Einstürze das Ergebnis einer „kontrollierten Sprengung“ der Gebäude war.

Weiterlesen

„Tichys Einblick“ demnächst als Printmagazin

| 8. September 2016 | Kommentieren
„Tichys Einblick“ demnächst als Printmagazin

Der konservativ-liberale Politiker und Publizist Roland Tichy, ehemaliger Gehilfe der Regierung Kohl, ebenso ehemaliger Chefredakteur und gegenwärtiger Herausgeber der Nachrichtenredaktion von XING sowie Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung leitet seit Ende 2014 das Online-Nachrichtenmagazin „Tichys Einblick“. Demnächst soll dieses auch in gedruckter Form erscheinen.

Weiterlesen

Kramp-Karrenbauer: „Angela Merkel ist die Richtige“

| 29. August 2016 | Kommentieren
Kramp-Karrenbauer: „Angela Merkel ist die Richtige“

Unzusammenhängende Betrachtungen, Teil 6 Die Überlegungen innerhalb der CDU über eine mögliche neue Kandidatur der Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) nehmen zusehends apokalyptisch-romantische Züge an. Dabei hatte Merkel, seit 2005 Kanzlerin der Bundesrepublik, eine Festlegung in dieser Angelegenheit bislang vermieden. Eine ganze Riege christdemokratlicher Prominenz beschwört nun die Alternativlosigkeit des bisherigen Kurses, nicht nur den Inhalten, […]

Weiterlesen

Die unvergleichliche Claudia Roth vergleicht Sahra Wagenknecht – mit Trump

| 29. Juli 2016 | Kommentieren
Die unvergleichliche Claudia Roth vergleicht Sahra Wagenknecht – mit Trump

Unzusammenhängende Betrachtungen, Teil 5 „Trump ist das neue Hitler“ las ich in irgendeinem ins Netz gepurzelten Kommentar. Tatsächlich (aufmerksame Leser stellen fest, daß ich diese Behauptung nicht mit Beispielen belege – ich könnte es aber) finden sich immer häufiger Vergleiche von Personen, welche gegen die herrschende politische Korrektheit verstoßen, mit dem US-amerikanischen Verunsicherer des Establishments. […]

Weiterlesen

EU-Kommission will Migranten erschießen lassen

| 17. Juli 2016 | Kommentieren
EU-Kommission will Migranten erschießen lassen

Unzusammenhängende Betrachtungen, Teil 4 Von Ruedi Strese Brüssel – Am 13. Juli hat die EU-Kommission eine Liste verabschiedet, welche der konsequenten Bekämpfung von Nicht-EU-Ausländern dient. 37 Tier- und Pflanzenarten stehen auf dieser Liste der nicht erwünschten Einwanderer, die prominteste dürfte der Waschbär sein. Nach der von der EU-Kommission veröffentlichten Erklärung leben innerhalb der EU 12.000 […]

Weiterlesen

E. Michael Jones: „Sexuelle Revolution dient dem Kapitalismus“

| 7. Juli 2016 | Kommentieren
E. Michael Jones: „Sexuelle Revolution dient dem Kapitalismus“

E. Michael Jones gehört zu den kontroversesten und auch interessantesten politischen Publizisten der USA. Aus fundamental-konservativer, katholischer Sicht geht er mit verschiedensten Entwicklungen der Moderne, von Kapitalismus bis Gender Mainstreaming, hart ins Gericht und zeigt wenig bekannte Zusammenhänge. In Berlin sprach er kürzlich über „Amerikanische Unabhängigkeit und neue Unfreiheit. Die Sexualisierung der Gesellschaft als Machthebel der globalen Oligarchen.“ Nortexa war zu dieser seltenen Gelegenheit vor Ort.

Weiterlesen

Ruchs ruchlose Truppe will Syrerin an Tiger verfüttern

| 22. Juni 2016 | Kommentieren
Ruchs ruchlose Truppe will Syrerin an Tiger verfüttern

Hinter einer dramatischen „Kunstaktion“ vor dem Berliner Maxim-Gorki-Theater, bei welcher eine syrische Frau droht, sich aus Protest gegen die bundesdeutsche Flychtlingspolitik von Tigern auffressen zu lassen, steht eine skrupellose Nichtregierungsorganisation.

Weiterlesen

Neues Urteil des EGMR schützt die Familie

| 14. Juni 2016 | Kommentieren
Neues Urteil des EGMR schützt die Familie

Vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte konnten Familien und wertorientierte Menschen entgegen der aktuellen Mode einen nicht unerheblichen Sieg erringen. In einem aktuellen Fall bestätigte der EGMR einstimmig, daß die Bezeichnung „Ehe“ ausschließlich der Verbindung von einem Mann und einer Frau vorbehalten ist.

Weiterlesen

Schäuble, Ströbele und die Ödipus-Republik

| 9. Juni 2016 | Kommentieren
Schäuble, Ströbele und die Ödipus-Republik

In der bundesrepublikanischen Diskussion taucht ein Thema immer wieder auf, nämlich Inzest und Inzucht. Das Thema wurde von verschiedenen Seiten angegangen, exemplarisch wollen wir hier zwei Figuren, die sich dazu geäußert haben, nämlich den Grünen Hans-Christian Ströbele und den gegenwärtige Finanzminister Wolfgang Schäuble, willkürlich herausgreifen und so tun, als hätten diese Beiträge etwas miteinander zu tun. Vielleicht haben sie das ja auch, irgendwie.

Weiterlesen