Seitenübersicht

Alle Artikel

Nationales Verbot von Glyphosat scheint möglich

Nationales Verbot von Glyphosat scheint möglich

| 14. Dezember 2017 | Kommentieren

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat kann auch in den kommenden Jahren in der Europäischen Union vertrieben und verwendet werden. Dies stellten die EU-Mitgliedstaaten kürzlich in einer Abstimmung sicher. Früher hatte sich Deutschland bei diesem Thema enthalten, weil Bundeslandwirtschaftsministerium und Umweltministerium unterschiedliche Ansätze verfolgten. Diesmal hatte sich Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) über Absprachen mit seiner Ministerkollegin aus dem Umweltressort, Barbara Hendricks (SPD), hinweggesetzt.

Gibt es auch in Saarbrücken eine Rütli-Schule?

Gibt es auch in Saarbrücken eine Rütli-Schule?

| 14. Dezember 2017 | 1 Kommentar

Der Name der Rütli-Schule ging vor rund zehn Jahren durch die bundesweite Presse, weil Lehrer unzumutbare Zustände beklagten. Vor allem Schüler mit Migrationshintergrund zeigten keinerlei Respekt gegenüber den Lehrern, die einem alltäglichen Spießrutenlauf ausgesetzt waren. Seither hat sich in Berlin wenig geändert. Man hat sich an die Verhältnisse einfach gewöhnen müssen.

Kommunen sind mit kriminellen Flüchtlingen überfordert

Kommunen sind mit kriminellen Flüchtlingen überfordert

| 13. Dezember 2017 | 1 Kommentar

Die Kommunen haben in den letzten Monaten immer wieder darauf hingewiesen, wie gefährlich es ist, sie mit den Folgen der Flüchtlingskrise allein zu lassen. Es sind die Kommunen, die den Großteil der damit einhergehenden Kosten tragen müssen. Es sind die Kommunen, die die Unterbringung der Flüchtlinge und Asylbewerber gewährleisten müssen. Und es sind auch die Kommunen, in denen die Sicherheit immer öfter gefährdet ist.

Bund der Steuerzahler kritisiert Diätenerhöhung

Bund der Steuerzahler kritisiert Diätenerhöhung

| 12. Dezember 2017 | 1 Kommentar

Diäten im Bund steigen weiter Berlin – Bislang haben es die im Bundestag vertretenen Parteien nicht vermocht, eine wie auch immer geartete Bundesregierung zustande zu bringen. Jamaika ist gescheitert, auch die große Koalition ist noch längst keine ausgemachte Sache. So hat sich die SPD nun mit einem Vorschlag vorgewagt, der eine Art offene Ehe für […]

Wird die Union weiter sozialdemokratisiert?

Wird die Union weiter sozialdemokratisiert?

| 12. Dezember 2017 | 1 Kommentar

Sondierungsgespräche zur Groko Berlin/München – Nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition stehen die Gespräche zwischen CDU, CSU und SPD zur Fortsetzung der großen Koalition unmittelbar bevor. Im Vorfeld versuchen beide Seiten demonstrativ den Preis nach oben zu treiben, indem sie Forderungen des jeweiligen Gegenübers als untragbar darstellen. Doch die Erfahrungen der letzten […]

Islamwissenschaftlerin gegen Umbenennung von Feiertagen

Islamwissenschaftlerin gegen Umbenennung von Feiertagen

| 25. November 2017 | 1 Kommentar

In immer mehr Städten wird aufgrund von religiöser und kultureller Rücksichtnahme Abstand von christlichen Festen genommen. So werden Weihnachtsmärkte in Wintermärkte umgewidmet, bei christlichen Feiern sollen explizit auch muslimische Lieder gesungen werden. Der Tenor ist, dass man Muslimen damit zeigen wolle, dass sie in Deutschland willkommen sind und dass man sie toleriere.

NRW-Regierung will Sozialtickets abschaffen

NRW-Regierung will Sozialtickets abschaffen

| 25. November 2017 | 1 Kommentar

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will eine weitreichende Entscheidung treffen, mit der sie die Lebensqualität hunderttausender Bürger des Bundeslandes signifikant verschlechtern würde. Sie will die sogenannten Sozialtickets Schritt für Schritt abschaffen, die es sozial Bedürftigen bislang ermöglichen, verhältnismäßig preiswert Bus und Bahn zu nutzen.

Kommt das Fahr-Verbot in Deutschlands Städten?

Kommt das Fahr-Verbot in Deutschlands Städten?

| 19. November 2017 | 1 Kommentar

Die Debatte um die Zukunft der Verbrennungsmotoren ist eine, die auch die Haltbarkeit einer möglichen Jamaika-Koalition entscheidend beeinflussen könnte. Die Grünen machen sich für einen festen Termin für das Ende der Nutzung von Verbrennungsmotoren stark. Wenn es nach ihnen ginge, wäre der Verbrennungsmotor ab dem Jahr 2030 Geschichte.

Seehofers Zeit scheint gezählt

Seehofers Zeit scheint gezählt

| 19. November 2017 | 1 Kommentar

Während CSU-Chef Horst Seehofer seit Wochen in Berlin an den Sondierungsverhandlungen mit den anderen potentiellen Jamaika-Koalitionären teilnimmt, wird in seiner Heimat ganz offen über die Zukunft der CSU ohne ihn debattiert.

Michael Sieg mit ThomasLloyd in Südostasien!

Michael Sieg mit ThomasLloyd in Südostasien!

| 9. November 2017 | Kommentieren

Das Investmenthaus ThomasLloyd um Gründer und CEO Michael Sieg ist ein Spezialist für die Sektoren Cleantech und Infrastruktur in Asien. Das Investment und Beratungsunternehmen steht für die größte M&A-Transaktion im Solarsektor in Südostasien (Nortexa berichtete). Folgt man den Angaben der Internationalen Energie-Agentur (IEA) entfallen inzwischen zwei Drittel der weltweiten Kraftwerksinvestitionen auf erneuerbare Energien, wodurch die übrigen Energiequellen überflügelt werden – Tendenz weiterhin steigend.