Schlagwort: Assad

Der Krieg auf Twitter

| 4. Mai 2018 | Kommentieren
Der Krieg auf Twitter

Welche Lehren wurden aus der Syrien-Krise gezogen Die paar Monate des Wartens auf eine amerikanische Intervention gegen Syrien und eine mögliche Reaktion Russlands werden sicherlich in die Geschichte eingehen. Vielleicht klang die Phrase “Krieg mit Russland” seit der Zeit der Karibikkrise nicht mehr so bedrohlich. Durch das besonnene und zurückhaltende Verhalten des russischen Militärs wurden […]

Weiterlesen

Russland hat im Fall Syrien nichts zu verbergen!

| 18. April 2018 | Kommentieren
Russland hat im Fall Syrien nichts zu verbergen!

Die sogenannte internationale Koalition, die unter der Führung der Vereinigten Staaten von Amerika gebildet wurde und mehr als fünfzig Länder umfasste, zeigte ihre Ineffizienz im Kampf gegen den Islamischen Staat im Irak und der Levante (ISIL). Eine Reihe von Staaten, wie Ungarn, Luxemburg, die Tschechische Republik, Zypern, Slowenien, Moldawien usw., die formell der Koalition beitraten, […]

Weiterlesen

Erdogans erneuter Dolchstoß gegen Rußland

| 28. August 2016 | Kommentieren
Erdogans erneuter Dolchstoß gegen Rußland

Spätestens mit dem offenen Einfall in Syrien am Mittwoch hat sich die türkisch-russische Annäherung als Nebelkerze erwiesen. Was als Offensive gegen den „Islamischen Staat“ verkauft wird, entpuppt sich als Angriff gegen Syrien und Verrat an Rußland.

Weiterlesen

Putsch in der Türkei: Im Gespräch mit Manuel Ochsenreiter

| 19. Juli 2016 | Kommentieren
Putsch in der Türkei: Im Gespräch mit Manuel Ochsenreiter

Die Ereignisse um den Putschversuch in der Türkei sind vielschichtig und schwer zu durchschauen. Neben der bislang nicht eindeutig geklärten Urheberschaft und den Folgen für die innere Verfaßtheit des türkischen Staates sind es vor allem die geopolitischen möglichen Implikationen, die zu zahlreichen Spekulationen anregen. Manuel Ochsenreiter vom Deutschen Zentrum für Eurasische Studien beantwortete uns dazu einige Fragen.

Weiterlesen

Der Syrienkonflikt – Im Gespräch mit Tim Anderson

| 8. Juli 2016 | 1 Kommentar
Der Syrienkonflikt – Im Gespräch mit Tim Anderson

Der australische Politikwissenschaftler Tim Anderson zählt zu den profiliertesten akademischen Kritikern der als „Bürgerkrieg“ getarnten westlich-dschihadistischen Aggression gegen Syrien. Kürzlich stellte er in Berlin die deutsche Ausgabe seines neuesten Buches, „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“ vor. Nortexa nutzte diesen Anlaß, um einige Fragen zu stellen.

Weiterlesen

Tim Anderson spricht in Berlin

| 4. Juli 2016 | Kommentieren
Tim Anderson spricht in Berlin

Im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin-Prenzlauer Berg lud ein der traditionellen antiimperialistischen Linken zuzurechnender Kreis um den Politologen und Publizisten Hermann Ploppa zu einem Vortragsabend, bei welchem der australische Wissenschaftler Tim Anderson sein Buch „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“ vorstellte.

Weiterlesen

Dank Böhmermann: Bundesrepublik Deutschland erkennt Islamischen Staat an

| 7. April 2016 | Kommentieren
Dank Böhmermann: Bundesrepublik Deutschland erkennt Islamischen Staat an

Der Satiriker Jan Böhmermann, von dem man im Übrigen halten kann, was man will, hatte im Rahmen des NDR-Magazins Extra 3 ein durchaus deftiges, bisweilen vielleicht auch zutreffendes, Gedicht vorgetragen, welches Recep Tayyip Erdogan angriff.

Es gab dazu Bestrebungen aus der Türkei, den Beitrag verbieten zu lassen, was von deutscher Seite mit Hinweis auf die Pressefreiheit zurückgewiesen wurde. Nichtsdestotrotz verschwand er schließlich aus der ZDF-Mediathek und von verschiedenen Internetportalen. Merkel hatte das Gedicht als „bewußt verletzend“ bezeichnet.

Weiterlesen