Schlagwort: Martin Schulz

Gibt Olaf Scholz SPD-Chef Schulz zum Abschuss frei?

| 29. Oktober 2017 | 1 Kommentar
Gibt Olaf Scholz SPD-Chef Schulz zum Abschuss frei?

Seit dem Wahldebakel für die SPD sind die Rufe auch nach einem personellen Neuanfang in der Partei immer lauter geworden. Der Anfang des Jahres noch zum künftigen Bundeskanzler stilisierte SPD-Chef Martin Schulz musste zur Kenntnis nehmen, dass er keinerlei Chance auf eine Machtoption hat, wenn ihn die Medien nicht ins Kanzleramt tragen.

Weiterlesen

Umfrage: Wen würden Sie zum Kanzler wählen?

| 3. September 2017 | Kommentieren
Umfrage: Wen würden Sie zum Kanzler wählen?

Am 24. September 2017 sind die Deutschen aufgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Derzeit scheinen die Mehrheitsverhältnisse an der Spitze des Feldes klar zu sein. Die Union führt mit deutlichem Abstand vor der SPD, die mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz nach einem anfänglichen und medial unterstützten Push wieder auf einem Rekordtief verharrt. Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann (SPD) sieht die Chance, beim anstehenden TV-Duell am 03.09.2017 auf Angela Merkel (CDU) und ihre Union aufzuschließen. Ein großes Vorhaben, liegt die CDU doch je nach Umfrage etwa 15 Prozent vor den Sozialdemokraten.

Weiterlesen

Umfrage: Angela Merkel (CDU) oder Martin Schulz (SPD)?

| 12. Februar 2017 | Kommentieren
Umfrage: Angela Merkel (CDU) oder Martin Schulz (SPD)?

Alles deutet darauf hin, dass die Bundestagswahl im Herbst 2017 zu einem Polarisierungwahlkampf zwischen Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) wird. Schon jetzt unternehmen die Medien alles, um den SPD-Kandidaten ebenbürtig und interessant erscheinen zu lassen. Das Spiel kann aber auch einen anderen Hintergrund haben. Sind die beiden großen Parteien interessant und liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, dann ist das schlecht für die kleineren Parteien, die in der Mühle aufgerieben werden.

Weiterlesen

Lafontaine torpediert rot-rot-grüne Koalitionsbestrebungen

| 1. Februar 2017 | Kommentieren
Lafontaine torpediert rot-rot-grüne Koalitionsbestrebungen

Nicht wenige Menschen in Deutschland fürchten nach der Bundestagswahl im September einen Linksruck in Deutschland. Seit Monaten laufen bei SPD, den Grünen und der Linken die internen Vorbereitungen auf eine mögliche rot-rot-grüne Koalitionsbildung. Vor einigen Monaten hatten sich etwa 100 Bundestagsabgeordnete der drei Parteien in den Fraktionsräumlichkeiten der SPD getroffen, um ein mögliches Zusammengehen zu erörtern.

Weiterlesen

Sigmar Gabriel wirft hin – Martin Schulz soll folgen

| 24. Januar 2017 | Kommentieren
Sigmar Gabriel wirft hin – Martin Schulz soll folgen

Überraschend hat der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel erklärt, auf die Kanzlerkandidatur verzichten zu wollen. Damit wäre der Weg für den jetzigen EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz frei, der schon seit einiger Zeit für dieses Amt gehandelt wird. Offenbar könnte Schulz auch Parteivorsitzender werden. Das müsste allerdings ein Sonderparteitag der SPD klären. Angela Merkel dürfte das wahrlich unbeeindruckt lassen, wirken Gabriel und Schulz doch gleichermaßen blass gegen eine Kanzlerin, die nicht zuletzt durch die Flüchtlingskrise zwar angeschlagen, aber dennoch relativ fest im Sattel sitzt.

Weiterlesen

Martin Schulz will Beitrittsgespräche nicht beenden

| 28. Dezember 2016 | Kommentieren
Martin Schulz will Beitrittsgespräche nicht beenden

Der als künftiger Bundesaußenminister gehandelte amtierende Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz (SPD), will trotz der dramatischen Entwicklungen in der Türkei offenbar an Beitrittsgesprächen mit Ankara festhalten.

Weiterlesen

SPD befindet sich in einer tiefen Krise

| 9. Mai 2016 | Kommentieren
SPD befindet sich in einer tiefen Krise

Spätestens seit den Landtagswahlen vom 13. März befindet sich die SPD in einer tiefen, möglicherweise sogar historischen Krise. Sowohl in Baden-Württemberg als auch in Sachsen-Anhalt musste die Partei herbe Verluste einstecken. Bundesweit würden ihr derzeit nur rund 20 Prozent der Wähler ihre Stimme geben – so wenige wie noch nie.
Innerhalb wie außerhalb der Partei wird immer offener über den Rücktritt des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel diskutiert und spekuliert. Der „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort hatte am Wochenende gesagt, dass er aus sicherer Quelle wisse, dass Gabriel zurücktreten wolle und Hamburgs Erster Bürgermeister, Olaf Scholz, sein Nachfolger und EU-Parlamentspräsident Martin Schulz Spitzenkandidat zur Bundestagswahl werden solle. Die Partei sowie Gabriel selbst haben diese Gerüchte nun mit scharfen Worten zurückgewiesen.

Weiterlesen