Schlagwort: Publikums-AIF

PROJECT Immobilien AG – Privatanleger mit mehr als 63 Millionen Euro beteiligt

| 10. Oktober 2017 | 1 Kommentar
PROJECT Immobilien AG – Privatanleger mit mehr als 63 Millionen Euro beteiligt

Die PROJECT Immobilien AG um Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Dippold startete mit reger Aktivität in den Oktober. In der Einbecker Straße 74 im Berliner Bezirk Lichtenberg hat der fränkische Immobilienfinanzierer mit dem Verkauf von weiteren 65 Eigentumswohnungen im Neubauensemble „I LOVE Lichtenberg“ begonnen und konnte bereits mehr als zwei Drittel veräußern. Der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2018 geplant. Zudem konnte das Unternehmen für den im Business Park Berlin entstehenden Hotel- und Büroneubau „FRONTOFFICE“ am künftigen Berliner Großstadtflughaben in Schönefeld ihren bereits im Januar dieses Jahres mit der NOVUM Hospitality geschlossenen Vertrag erweitern.

Weiterlesen

publity AG konnte AuM-Management und Jahresüberschuss ausbauen

| 23. August 2017 | 1 Kommentar
publity AG konnte AuM-Management und Jahresüberschuss ausbauen

Die publity AG um Thomas Olek hat das Volumen des verwalteten Immobilienvermögens weiter deutlich ausgebaut, indem das Asset-Management-Portfolio auf nunmehr 4,0 Milliarden Euro erweitert wurde. Dies ist eine Steigerung von 0,8 Milliarden seit dem Jahresende 2016. Gleichzeitig bekräftigt publity das Ziel, die AuM bis zum Jahresende 2017 auf rund 5,2 Milliarden und bis Ende 2018 auf ca. 7 Milliarden Euro steigern zu wollen. Basis dieser positiven Entwicklung sind die starken Partnerschaften mit institutionellen Investoren, das breite Netzwerk von publity sowie eine langjährige Erfahrung und Marktkenntnis.

Weiterlesen

Premium Ratings von TKL und Dextro für PROJECT Metropolen 17

| 20. Juli 2017 | 6 Kommentare
Premium Ratings von TKL und Dextro für PROJECT Metropolen 17

Erneut Grund zur Freude bei Wolfgang Dippolds PROJECT Immobilien AG. Die beiden Analysehäuser TKL und Dextro sind bei der Bewertung des zum 1. Juli in die Platzierung gestarteten Teilzahlungsfonds Metropolen 17 unabhängig voneinander zu sehr guten Ratings gekommen. TKL, der Hamburger Spezialist für Fondskonzeption und –analysen, erteilte mit Verweis auf das sehr erfahrene Fondsmanagement und das ausgeprägte Immobilien-Know-how fünf von fünf möglichen Sternen. Die Darmstädter Ratingexperten von Dextro begründen ihr AA-Rating mit der guten Performance auf Fondsebene und der Entwicklung der bisherigen Beteiligungsangebote.

Weiterlesen

Erfolgreicher Abschluss von fünf Immobilienentwicklungen für PROJECT AG

| 27. März 2017 | 3 Kommentare
Erfolgreicher Abschluss von fünf Immobilienentwicklungen für PROJECT AG

Mit einer durchschnittlichen Objektrendite von über 12 Prozent auf das eingesetzte Kapital setzt der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT um Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Dippold die Serie der erfolgreich abgeschlossenen Wohnbauprojekte fort. Außerdem konnte der rein eigenkapitalbasierte Immobilienentwickler im Segment Immobilien Deutschland erneut den ersten Platz in Bezug auf die Höhe des über alle Investorengruppen akquirierten Eigenkapitalvolumens belegen.

Weiterlesen

PROJECT Immobilien schloss 2016 mit Rekordumsatz

| 26. Januar 2017 | Kommentieren
PROJECT Immobilien schloss 2016 mit Rekordumsatz

Der in Franken ansässige Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien um Wolfgang Dippold verkaufte im Jahr 2016 Wohnungen im Wert von rund 250 Mio. Euro. Zum wiederholten Mal konnte die Unternehmensgruppe damit ihren Umsatz steigern, und zwar um 29 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit bundesweit 28 geplanten Vertriebsstarts im laufenden Jahr dürfte die Geschäftsentwicklung auch 2017 positiv bleiben. Aktuell sind in den Metropolregionen von Berlin, Hamburg, Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Nürnberg und München 37 Bauvorhaben mit teils mehreren Bauabschnitten und insgesamt 2.172 Wohneinheiten im Vertrieb.

Weiterlesen

HMW Innovations AG: Innovationskraft stärken

| 21. Dezember 2016 | Kommentieren
HMW Innovations AG: Innovationskraft stärken

Der Fondsinitiator und Anbieter der MIG Fonds, die HMW Innovations AG, ist seit inzwischen mehr als zehn Jahren auf dem Markt. Dabei investieren sie nicht nur, sondern begleitet aktiv und längerfristig orientiert die Entwicklung der investierten Unternehmen. Bei den im Venture Capital bzw. Privat Equity Markt agierenden MIG-Fonds handelt es sich um direkt gemanagte Publikums-AIF mit dem Vermögensgegenstand direkter Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Diesen Sommer erst erlaubte die BaFin den jüngst aufgelegten Publikumsfonds „MIG Fonds 14“ nach KAGB (Nortexa berichtete).

Weiterlesen

Warum hält sich MIG-Vorstand Michael Motschmann so bedeckt?

| 1. Dezember 2016 | Kommentieren
Warum hält sich MIG-Vorstand Michael Motschmann so bedeckt?

Bei den im Venture Capital bzw. Privat Equity Markt agierenden MIG-Fonds handelt es sich um direkt gemanagte Publikums-AIF mit dem Vermögensgegenstand direkter Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Seit dem MIG Fonds 7 fungiert die HMW Emissionshaus AG Initiatorin und Anbieterin des jeweiligen Beteiligungsangebots. Mit dem noch bis zum 31.12.2016 in der Vertriebsphase befindliche geschlossene Investmentfonds MIG GmbH & Co. Fonds 15 wird ein ein geplantes Emissionsvolumen von 70 Millionen Euro anvisiert. Die Mindestbeteiligung beträgt in Deutschland 10.000,- €.

Weiterlesen

Thomas Olek darf sich über erfolgreichen Businesscenter-Verkauf freuen

| 21. November 2016 | Kommentieren
Thomas Olek darf sich über erfolgreichen Businesscenter-Verkauf freuen

Der in Leipzig ansässige auf Büroimmobilien spezialisierte Assetmanager publity AG, der eine Ausweitung seiner AuM auf etwa fünf Milliarden Euro in 2017 anpeilt, konnte nach etwas über zweijähriger Haltedauer das prominente Büro- und Businesscenter „Wappenhalle“, an den französischen Asset Manager Ardian France verkaufen. publity, das erst mit der Verwertung eines NPL-Portfolios in dreistelliger Millionenhöhe mandatiert wurde (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/publity-ag-mit-verwertung-eines-700-mio-euro-npl-portfolios-mandatiert/), erhält als Asset Manager einen signifikanten Anteil an der Wertsteigerung, die nun durch die Veräußerung realisiert werden konnte.

Weiterlesen

Scope bewertete zwei Publikums-AIF der PATRIZIA Immobilien AG

| 10. November 2016 | Kommentieren
Scope bewertete zwei Publikums-AIF der PATRIZIA Immobilien AG

Die Ratingagentur Scope bewertete aktuell zwei geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) der PATRIZIA Immobilien AG. Bewertet wurden die beiden Publikums-AIF „GrundInvest Kopenhagen Südhafen“ und der „GrundInvest Den Haag Wohnen“. Der „GrundInvest Kopenhagen Südhafen“, bei dem sich der Anleger für ein geplantes Wohnimmobilienportfolio mit einem Investitionsvolumen von 468,4 Mio. Dänischen Kronen beteiligt, erhielt ein Rating von bbb-. Der in eine aus vier neungeschossigen Gebäuden bestehende Wohnanlage in Den Haag, Niederlande investierte Investmentfonds „GrundInvest Den Haag Wohnen“ wurde mit einem Rating von a+ bewertet.

Weiterlesen

Thomas Olek dürfte seine Zielsetzungen mit publity für 2016 erreichen!

| 4. Oktober 2016 | Kommentieren
Thomas Olek dürfte seine Zielsetzungen mit publity für 2016 erreichen!

Die publity hat einen weiteren bedeutsamen Asset-Management-Vertrag über 350 Mio. Euro mit einem internationalen Investor unterzeichnet. Die Vereinbarung umfasst ein Portfolio von 6 Assets in Berlin, Potsdam und München. Im laufenden Jahr hat publity die Assets under Management (AuM) bereits um rd. 0,9 Mrd. Euro auf 2,5 Mrd. Euro ausgebaut. Der Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien publity AG aus Leipzig konnte mit seiner Strategie und dem Manage-to-Core-Ansatz in diesem Jahr schon häufig für bemerkenswerte Schlagzeilen sorgen.

Weiterlesen

Nächste Immobilienfonds bei WealthCap bereits in den Startlöchern

| 4. Oktober 2016 | Kommentieren
Nächste Immobilienfonds bei WealthCap bereits in den Startlöchern

WealthCap ist in den vergangenen Jahren zum größten Investor am Münchner Gewerbeimmobilienmarkt aufgestiegen. Allein neun Großobjekte konnten in den letzten drei Jahren angebunden werden, darunter gleich mehrere Landmark-Immobilien, die das Bild der Stadt nachhaltig prägen. Schon der erste Immobilien-Publikums-AIF „Immobilien Deutschland 38“ der Sachwertefondsgesellschaft WealthCap mit einem Volumen von 81,1 Mio. Euro wurde bereits um die Jahresmitte nach nur 15 Monaten ausplatziert.

Weiterlesen

Thomas Olek dürfte mit Performance zufrieden sein!

| 27. September 2016 | Kommentieren
Thomas Olek dürfte mit Performance zufrieden sein!

Es scheint ein goldener Herbst für die Performance Fonds der publity AG zu sein, die im vergangenen Wochenzeitraum zwei weitere Multi-Tenant-Objekte erwarb. Die beiden publity-AIF investierten aktuell sowohl in Darmstadt, als auch in Stuttgart. Der Leipziger Immobilieninvestor hat in Darmstadt für ihren „publity Performance Fonds Nr. 6“ ein nahezu vollvermietetes ca. 8.900 Quadratmeter großes Geschäftsgebäude in der Pallaswiesenstraße erworben. Für den noch in der Platzierungsphase befindlichen geschlossenen AIF „publity Performance Fonds Nr. 8“ erwarb das Unternehmen mit einer ca. 6.000 Quadratmeter große Büroimmobilie im Großraum Stuttgart bereits das zweite Fondsobjekt.

Weiterlesen

Wie entwickeln sich eigentlich die MIG-Fonds?

| 8. August 2016 | Kommentieren
Wie entwickeln sich eigentlich die MIG-Fonds?

Die im Venture Capital Markt bzw. Privat Equity Markt agierenden MIG-Fonds sind direkt gemanagte Publikums-AIF mit dem Vermögensgegenstand direkter Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen. Ein hohes Innovationspotential der Unternehmen soll dabei lukrative Wertsteigerungsmöglichkeiten generieren. Das Portfoliomanagement der MIG Fonds wird nach dem KAGB exklusiv von der MIG Verwaltungs AG betrieben, die kapitalmarktrechtliche Konzeption erfolgt durch die HMW Emissionshaus AG.

Weiterlesen

Scope Analysis stuft Rating der PROJECT-Gruppe auf AA- hoch!

| 13. Juli 2016 | Kommentieren
Scope Analysis stuft Rating der PROJECT-Gruppe auf AA- hoch!

Nicht nur der am 15. Juni in die Platzierung gestartete Publikums-AIF „Metropolen 16“ erhält seitens der Analysten von k-mi und TKL oder Dextro ausgesprochen gute Bewertungen (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/project-erhaelt-erneut-gutes-rating-fuer-publikums-aif-metropolen-16/), sondern ebenso die gesamte PROJECT-Gruppe an sich erhielt aktuell vom Berliner Ratinghaus Scope Analysis GmbH eine sehr gute Asset Management-Qualität bescheinigt. Im Vergleich zum letzten Rating Ende 2014 wurde die Performance des fränkischen Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten mit der Bewertung von AA- zudem um zwei Stufen verbessern.

Weiterlesen

Veräußerungserfolge von publity Performance Fonds

| 7. Juli 2016 | Kommentieren
Veräußerungserfolge von publity Performance Fonds

Der seit über 15 Jahren am Markt etablierter Finanzinvestor für Gewerbeimmobilien publity AG hat seit seit Jahresbeginn 2016 zusammen mit Joint-Venture-Partnern bereits Gewerbeimmobilien im Wert von 360 Mio. € erworben und damit die Assets under Management auf rund 2 Mrd. € erhöht. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, bis Ende 2016 bei mehr als 3 Mrd. € und bis Ende 2017 bei über 5 Mrd. € zu liegen, so die Aussage des Vorstandsvorsitzenden Thomas Olek. (Nortexa berichtete: https://www.nortexa.de/im-gespraech-mit-thomas-olek-publity-ag/) Zur Erreichung der Renditeziele ist nicht allein der Erwerb der richtigen Objekte von Bedeutung, sondern ebenso die weitere Projektentwicklung sowie letztendlich der Verkauf. Betreffend der beiden Performance Fonds Nr. 6 und Nr. 7 meldete das Unternehmen aktuelle Veräußerungserfolge in Offenbach und Frankfurt.

Weiterlesen

PROJECT – Halbjahresumsatzrekorde bei Eigenkapitalgewinnung und Wohnungsverkäufen

| 6. Juli 2016 | Kommentieren
PROJECT – Halbjahresumsatzrekorde bei Eigenkapitalgewinnung und Wohnungsverkäufen

Die PROJECT-Gruppe schafft es, weiter Erfolgsmeldungen zu liefern. Im ersten Halbjahr 2016 sind beim fränkischen Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT nicht allein die Wohnungsverkäufe um 21 % gestiegen, das Bamberger Unternehmen erhielt zudem so viel Eigenkapital von privaten, semi-professionellen und institutionellen Investoren erhalten, wie noch nie in der 21-jährigen Unternehmensgeschichte. Während über das gesamte Vorjahr hindurch das Zeichnungsvolumen bei 90 Mio. € lag, flossen dieses Jahr bereits bis Ende Juni schon 107 Mio. € Eigenkapital in PROJECT-Immobilienentwicklungsfonds, womit zur Halbzeit des Wirtschaftsjahres den Gesamtjahresumsatz des Vorjahres zu übertreffen. Um eine reibungslose Ausplatzierung des derzeit in die Platzierung startenden Publikums-AIF „Metropolen 16“ (Nortexa berichtete: https://www.nortexa.de/project-erhaelt-erneut-gutes-rating-fuer-publikums-aif-metropolen-16/) wird sich das Unternehmensmanagement keine großen Sorgen machen müssen. Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, rechnet innerhalb der nächsten sechs Wochen mit den ersten Investitionen.

Weiterlesen

Wolfgang Dippold darf sich über gute Noten des neuen AIF freuen

| 21. Juni 2016 | Kommentieren
Wolfgang Dippold darf sich über gute Noten des neuen AIF freuen

Der erst jüngst durch die BaFin genehmigte neue AIF der PROJECT-Gruppe „Metropolen 16“ (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/neuer-aif-metropolen-16-der-project-investment-von-bafin-genehmigt/) erhielt aktuell Bestnoten in der Beteilgungsanalyse seitens der Analysehäuser k-mi und TKL. Der Düsseldorfer Branchenanalyst „kapital-markt intern“ verweist in seinem Prospektcheck zum Metropolen 16 unter anderem darauf, dass beispielsweise von den bereits komplett abgewickelten 41 Projekten jedes einzelne mit Überschuss erfolgreich abgeschlossen werden konnte, wobei laut k-mi-Analysten die durchschnittliche Rendite auf Objektebene dabei ca. 12 % p.a. auf das eingesetzte Kapital betrug. Mit einem Fünf-Sterne-Rating vergibt TKL die Bestnote an den am 15. Juni in die Platzierung gestarteten Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16, der mit der Gesamtnote von 1,89 nochmals leicht besser abschneidet als der Vorgängerfonds Wohnen 14 mit einem 1,96-Rating vor zwei Jahren.

Weiterlesen

Blase oder nicht Blase, lautet nach wie vor die Frage!

| 20. Juni 2016 | Kommentieren
Blase oder nicht Blase, lautet nach wie vor die Frage!

Wie die „Welt“ berichtete, warnen Experten der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) vor einer Überhitzung des deutschen Immobilienmarktes, nachdem die Preisentwicklung am deutschen Häusermarkt den Grenzwert von zehn Prozent über dem langfristigen Trend überschritten hat. Für Deutschland errechnete die BIZ einen derzeitigen Wert von 10,6 %. Der zuweilen als britischer Starinvestor betitelte Jeremy Grantham wiederum äußerte vor wenigen Wochen erst seine Sorge um den amerikanischen Immobilienmarkt, bezüglich dem – so seine Befürchtung – die lockere Geldpolitik der FED eine Blasenbildung erzeugen könnte. „Es ist unwahrscheinlich, dass wir diesen Zyklus ohne eine Wiederholung der US-Immobilienblase beenden werden“, äußerte Grantham gegenüber Citywire, obgleich die Bewertungen noch deutlich unter den Niveaus im Hype-Jahr 2006 liegen.

Weiterlesen

„Performance Fonds“ von Thomas Oleks publitiy-Gruppe mit aktiver Performance!

„Performance Fonds“ von Thomas Oleks publitiy-Gruppe mit aktiver Performance!

Die publity AG unter Thomas Olek ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager, der eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien abdeckt und über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen verfügt. Aktuell hat der publity Performance Fonds Nr. 7 ein modernes Büro- und Verwaltungsobjekt mit 6.655 Quadratmeter Größe in der Airport City des Flughafens Dortmund erworben. Das 1999 errichtete und nahezu vollständig vermietete Objekt im Zentrum des Gewerbegebietes Nord der Airport City besticht durch seine moderne Ausstattung und die ideale Verkehrsanbindung an den Nah- und Fernverkehr.

Weiterlesen

Thomas Müllers Deutsche Finance Group informiert über Entwicklung ihrer Investmentstrategie

| 23. März 2016 | Kommentieren
Thomas Müllers Deutsche Finance Group informiert über Entwicklung ihrer Investmentstrategie

Durch innovative Finanzstrategien und fokussierte Asset-Management-Beratung will der international agierende und auf institutionelle Private Market Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisierte Investmentmanager Deutsche Finance Group professionellen und institutionellen Investoren exklusiven Zugang zu institutionellen Märkten und deren Investment-Opportunitäten bieten. Mit einer diesen Monat veröffentlichten Konzernmitteilung informiert das Unternehmen um CEO Thomas Oliver Müller, CIO Dr. Sven Neubauer und CSO Alfred J. Kremer über die Entwicklung ihrer Investitionsstrategien zum Stand September des vergangenen Jahres.

Weiterlesen

CEO Wolfgang Egger der Patrizia AG darf sich über profitable Geschäftsentwicklung freuen!

| 21. März 2016 | Kommentieren
CEO Wolfgang Egger der Patrizia AG darf sich über profitable Geschäftsentwicklung freuen!

Augsburg – Die Deckung der Wohnungsnachfrage in bestimmten Regionen und nicht unerhebliche Anlagevolumina, die in der Niedrigzinsphase Rendite auf den Immobilienmärkten erzielen wollen, erhöhen die Bedeutung der Anlageklasse Immobilie, erfordern aber zunehmend Spezialwissen. Nachdem die Patrizia AG ihre Geschäftsergebnis zum wiederholten Male in Folge steigern und sein europäisches Wachstum erfolgreich fortsetzen konnte, scheint dieses Spezialwissen […]

Weiterlesen