Schlagwort: Sascha Wagentrotz

Wie geht’s bei OGI AG unter Jürgen Wagentrotz weiter?

| 29. Juni 2016 | Kommentieren
Wie geht’s bei OGI AG unter Jürgen Wagentrotz weiter?

Am Montag, den 04. Juli 2016 führt die 2010 gegründete Oil & Gas Invest AG, die über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft, die OGI Holding Corp., zahlreiche Öl- und Gasprojekte in den USA betreibt, in Berlin eine außerordentliche Hauptversammlung durch. Seit Kurzem ist OGI-Hauptaktionär Jürgen Wagentrotz, nachdem er das Vorstandsamt erst im September vergangenen Jahres an Günter Döring abgab, dessen Nachfolger und erneut im Amt. Ihm zur Seite soll Wagentrotz den Kaufmann Carsten Volkening als Vertriebschef für die OGI AG geworben haben. Wagentrotz-Nachfolger und nun wieder Vorgänger Günter Döring sah das Geschäftsmodell vom niedrigen Ölpreis nicht bedroht, sondern ging davon aus, von der Marktbereinigung durch die Niedrigpreisphase sogar profitieren zu können, und verwies darauf, äußerst profitabel produzieren zu können. Weshalb Herr Wagentrotz seinen Vorgänger nun wieder ablöste, ist Nortexa bislang nicht bekannt, da Antworten auf einige Nachfragen bis Redaktionsschluss nicht eingingen. Ggf. werden diese nachträglich bekannt gegeben.

Weiterlesen

Außerordentliche Hauptversammlung der Oil & Gas Invest AG im Juli

| 5. Juni 2016 | Kommentieren
Außerordentliche Hauptversammlung der Oil & Gas Invest AG im Juli

Die 2010 gegründete Oil & Gas Invest AG betreibt über ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft, die OGI Holding Corp., zahlreiche Öl- und Gasprojekte in den USA, wo auf ca. 45 Quadratkilometer Mineral- und Schürfrechte erworben wurden. Das Unternehmen wählt seine Projektgebiete, in denen es größere Öl- und Gasvorhaben annimmt auf Basis von Mineralwertgutachten auf Grundlage modernster Messmethoden aus. Das Unternehmen bereitet gegenwärtig in den Arealen Jerningan Mill, Turkey Creek und North Sardine die anstehenden Bohrprogramme vor. Im Zuge einer Inaugenscheinnahme der Untersuchung von Bohrkernen stattete erst im April OGI-Vorstand Günter Döring der Aufsichtsbehörde „State Oil and Gas Board of Alabama“ in Tuscaloosa einen Besuch ab. (Nortexa berichtete: http://www.nortexa.de/ogi-vorstand-guenter-doehring-besucht-aufsichtsbehoerde-in-alabama/) Die OGI AG wird die bohrvorbereitende Planungsphase noch im ersten Halbjahr abschließen und dann im zweiten Halbjahr 2016 mit den Bohrungen beginnen.

Weiterlesen