Wie laufen die neuen Projekte von Artem Immels Autogünstig24?

| 22. Februar 2017 | 2 Kommentare

Kann Autogünstig24 halten was versprochen wurde?

Artem Immel von autogünstig24

Artem Immel von autogünstig24

Kirchheim – Die MMB58 Car & Real Estate Trading GmbH, sprich Autogünstig24, ist um ihren noch jungen Geschäftsführer Artem Immel fulminant gestartet – Nortexa hat ausführlich berichtet. Doch es wäre nicht der erste Fall auf dem Markt der Billiganbieter, bei dem ein junges Unternehmen als Tiger startete und als Bettvorleger landet. Was zuerst als intelligente Fuhrparklösung für Unternehmer und Freiberufler auftrat, sollte schnell auch für Privatkunden ermöglicht werden. Daneben startete man mit Projekten wie ag24rentacar oder truckgünstig24 und trug mit ag24exclusive und dem Club de Monaco dick auf. Letzteres zeichnete das Bild eines selbsternannten sich elitär gebenden Clubs, der seine Luxusliebe durch teure Schlitten zum Ausdruck bringt, die allerdings ebenfalls seitens der Clubzugehörigen nur geleast werden. Mit einer Fahrzeugpreis-Staffelung ab 9,90 Euro im Monat bietet Autogünstig24 einen regelrechten Billigpreis für Unternehmen und Freiberufler an. Seit Anfang Februar soll auch endlich das bereits im vergangenen Jahr angekündigte Privatkundensegment bedient werden. Viel mehr weiß man darüber jedoch nicht.

Ebenso sind nähere Details zum Projekt truckgünstig24 nicht bekannt und es erscheint sogar redaktionell nicht ganz so einfach zu sein, Informationen seitens des Unternehmens zu erhalten, was nach der vorangegangenen Berichterstattung doch verwundert. Das Angebot hört sich interessant an und hat das Interesse vieler Leser getroffen, obgleich in der umfangreichen Netzgemeinde sich auch schnell kritische Töne finden ließen. Hier wurde zuweilen die Einschätzung bemängelt, dass das Konzept auf dem Vorsteuerabzug des Unternehmers beruhe, das Kundenunternehmen im Endeffekt ein Darlehen gewähre, welches in Form des „Werbezuschusses“ zurück gezahlt würde. Andere wiederum bemängelten das Fehlen der AGB auf der Webseite, was als unseriöser Eindruck gewertet wurde. Wieder andere kritisierten, dass der Rückkaufpreis des Fahrzeuges im Vorfeld nicht vertraglich fixiert sei etc. pp.

Die Konkurrenz ist auf diesem Sektor groß und das Auto ist bekanntlich nun einmal des Deutschen liebstes Kind, weshalb sich im Zusammenhang damit schnell sehr emotional echauffiert wird. Wie so oft dürfte nicht alles im Netz befindliche zutreffend sein, doch ebenso an vielem ein Fünkchen Wahrheit haften. Fest steht, dass Autogünstig24 mit seinen zahlreichen Projekten und einer effekthaschenden Ankündigungsrhetorik die Messlatte sehr hoch gehängt hat. Es wird sich herausstellen, ob Autogünstig24 auch dementsprechend wird liefern können.

Von Rüdiger Dietrich

Stichworte: , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Wirtschaft

Kommentar schreiben