Kategorie: Startups

Im Gespräch mit Sebastian Scholda, GF von CrowdCircus

| 20. Juni 2017 | 1 Kommentar
Im Gespräch mit Sebastian Scholda, GF von CrowdCircus

Das österreichische Startup-Unternehmen „CrowdCircus“ will den Erfolg diverser Vergleichsportale nun auch auf den Bereich des Crowdfunding übertragen. Das Unternehmen aggregiert in Echtzeit tausende Crowdfunding-Projekte und stellt diese Informationen im vergleichbaren Format zur Verfügung (Nortexa berichtete). In der kostenlosen CrowdCircus-Akademie informiert das Start-Up umfassend aber auch kritisch über die wichtigsten Hintergrundkonzepte und die Chancen und Risiken, die sich bei Crowdfunding-Projekten ergeben können. Nortexa sprach nun mit den Geschäftsführer und Mitbegründer Sebastian Scholda.

Weiterlesen

gute-makler.de – von Wohnimmobilie bis zum Schloss!

| 19. Juni 2017 | Kommentieren
gute-makler.de – von Wohnimmobilie bis zum Schloss!

Die evers-internet GmbH & Co. KG ging unlängst mit einem neue Maklerempfehlungs-Portal als Startup an den Markt. Henning Evers betreibt bereits seit 2009 das Portal www.ohne-makler.net, das Eigentümer bei der Selbstvermarktung ihrer Immobilien unterstützt. Das neue Startup www.gute-makler.de kann hierzu als Ergänzung gesehen werden. Dabei grenzt sich gute-makler.de deutlich von Wettbewerbern ab, die Immobilienmaklern verkaufswillige Eigentümer zuführen. gute-makler.de verkauft keine Leads, sondern übermittelt den Maklern Objektdaten und der Kunde erhält im Falle eines Vermarktungsinteresses die Makleradressen.

Weiterlesen

CrowdCircus: Crowdfunding-Projekte auf einen Blick

| 14. Juni 2017 | 5 Kommentare
CrowdCircus: Crowdfunding-Projekte auf einen Blick

Unter dem Motto „Eine Seite. Alle Crowd-Projekte. Unendliche Möglichkeiten.“ startete das österreichische Start-Up „CrowdCircus“ soeben erfolgreich den Live-Betrieb seines gleichnamigen Online-Portals. Europaweit aggregiert das Unternehmen in Echtzeit tausende Crowdfunding-Projekte und stellt diese Informationen im vergleichbaren Format kostenlos zur Verfügung. Von A-Z Crowd-Projekte aus den unterschiedlichsten Kategorien, egal ob Immobilienprojekt, Design-Startup, E-Commerce-Shop oder Wohltätigkeitsinitiativen zu entdecken helfen ist das Ziel dieses neuen Crowdfunding-Startups.

Weiterlesen

discandooo will Markenartikel zu Discountpreisen liefern

| 21. März 2017 | 1 Kommentar
discandooo will Markenartikel zu Discountpreisen liefern

Der Online-Handel schreitet zunehmend voran und dies längst nicht mehr nur für Spezialartikel besonderer Kundenwünsche. Dies wird vermutlich auch Peter Clifford und Ferry Kluger ins Auge gestoßen sein, als sie ihre neue Startup-Idee entwickelten. Beide waren zuvor bereits im Management beim Online-Lebensmittelhandel RedMart tätig. Künftig wollen sie unter discandooo mit einer Online-Drogerie für Alltagswaren erfolgreiche Geschäfte tätigen. Als Vorbild hierfür soll unter anderem Groceryrun aus Australien gedient haben.

Weiterlesen

TRILLR-Motto: „Das Suchen hat ein Ende. Jetzt wird gefunden.“

| 15. März 2017 | 1 Kommentar
TRILLR-Motto: „Das Suchen hat ein Ende. Jetzt wird gefunden.“

TRILLR nennt sich eine brandneue Shopping-Suchmaschine um deren Gründer Fabrice Schmidt und Enrico Mickan. Dabei handelt es sich um ein Projekt der erst 2016 in München gegründeten Kickass Networx GmbH. Anlass für die Start-up-Idee war, dass es, abgesehen von einer überschaubaren Zahl Nischenanbieter, bislang keine wirkliche Alternative zu Google Shopping gibt. Diese wenigen Anbieter bewegen sich im kuratierten Kontentbereich für Special-Interest-Groups und funktionieren ähnlich wie ein Katalog. Bei diesem Konzept vermissten die TRILLR-Gründer offenbar die ihnen vorschwebenden Wahlmöglichkeiten.

Weiterlesen

Christian Grobe und Matthias Knecht starten mit Billie ins Online-Factoring

| 9. März 2017 | Kommentieren
Christian Grobe und Matthias Knecht starten mit Billie ins Online-Factoring

Nachdem die beiden ehemaligen McKinsey-Berater Christian Grobe und Matthias Knecht ihren Kreditmarktplatz Zencap verkauft haben, bereiten sie, wie unlängst das Handelsblatt berichtete, mit Billie ein neues Fintech-Start-up im Bereich Online-Factoring vor. „Billie ist der neue & smarte Weg für Unternehmer, offene Forderungen direkt in Cashflow zu verwandeln,“ lautet es auf dem Internetauftritt des Jungunternehmens, hinter dem laut Impressum die 12. Ozean GmbH steht. Viel mehr ist dem bislang zwar noch nicht zu entnehmen, doch der Factoring-Dienst des Ende vergangenen Jahres gegründeten Unternehmens soll auch erst im Mai offiziell starten.

Weiterlesen